theacid2


The Acid, das sind drei begnadete Künstler aus drei verschiedenen Ländern. Da wäre zum einen Steve Nalepa, nachdem er seinen Abschluss an der Yale Universität gemacht hat, arbeitete er als Produzent und Komponist. Außerdem unterrichtet er an der Dubspot Music Schhool Anfänger als auch Profis im Umgang mit Ableton Live. Der Sänger der kleinen Band ist der in L.A. lebende Australische Sänger Ry X, seine beeindruckende Stimme kennen die meisten auch von dem Âme-Remix von „Howling“. Dritter im Bunde ist, der bereits für einen Grammy nominierte DJ und Produzent Adam Freeland. Der DJ und Produzent stammt aus Brighton/England und ist schon seit Mitt der 90er Jahre aktiv..

Nach ihrer großartigen EP im Frühjahr diesen Jahres erscheint nun am 4. Juli 2014 ihr Debütalbum „Liminal“ auf Infectious Music.

Tracklist:theacid_liminal
01. Animal
02. Veda
03. Creeper
04. Fame
05. Ra
06. Tumbling Lights
07. Ghost
08. Basic Instinct
09. Red
10. Clean
11. Feed

Das könnte dich auch interessieren:
Marcel Dettmann liefert “fabric 77″
Efdemin präsentiert Remix-Serie zum Album “Decay”
Rustie spricht wieder zu uns: “Green Language”
Dekmantel Festival erweitert das Line-up 

Einen kleinen Vorgeschmack auf das neue Album von The Acid bekommt ihr hier: