Tragischer Todesfall auf der Nature One

Tragischer Todesfall auf der Nature One


Glück und Unglück liegen oft sehr nahe beieinander. Nachdem wir gestern darüber berichtet hatten, dass es zu einer unverhofften Nature-One-Geburt gekommen ist – nachzulesen hier -, erreichte uns gestern Abend eine traurige Nachricht. Wie diverse Seiten wie SWR oder Focus.de übereinstimmend berichten, gab es einen tragischen Todesfall auf der diesjährigen Nature One. So ließ das Deutsche Rote Kreuz (DRK) verlauten, dass Sanitäter einen bewusstlosen Mann auf dem Campinggelände der Nature One gefunden hatten und sofort mit der medizinischen Versorgung begannen.
Wie das DRK weiter berichtete, musste der 20-Jährige wiederbelebt werden, was leider vergeblich erfolgte.
Die Ursache für den plötzlichen Tod des jungen Mannes scheint bislang unklar zu sein. Laut Berichten der Polizei soll der Mann ‘erhebliche Vorerkrankungen’ aufgewiesen haben.
Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es anscheinend nicht. Am heutigen Montag soll entschieden werden, ob der Leichnam des jungen Mannes obduziert wird.

Ansonsten verlief die Nature One aber wie gewohnt friedlich und ohne Zwischenfälle.

Die Nature One fand in diesem Jahr zum bereits 23. Mal statt und ist eines der größten Festivals elektronischer Musik Europas.

Das könnte euch auch interessieren:
Drohen Scooter acht Jahre Haft wegen eines Auftritts in der Ukraine?
Nature One 2017 – hier ist der Timetable
Das sind die größten Trance-Hits der Neunziger
Festival-Todesfall durch Poppers
Todesfall auf dem Electric Love Festival