Vom 1. bis 5. April 2020 findet das diesjährige Vujaday Music Festival auf
 Barbados, einer im östlichen Teil der Karibik gelegenen Insel, statt. Der Inselstaat ist neben seinen traumhaften Stränden und Höhlenformationen auch Geburtsstätte der ältesten kommerziellen Rumbrennerei der Welt, Mount Gay Distilleries, die bis aufs Jahr 1703 zurückblicken kann.

Nebst den ohnehin schon traumhaften Bedingungen glänzt das Festival dieses Jahr mit einigen Spitzenheadlinern wie Diplo, Nicole Moudaber, 
Dubfire oder dem Engländer Lee Burridge, der damit das dritte mal in Folge auf dem Line-up zu finden ist. Eine ausgewogene Mischung von House bis Techno ist somit garantiert. Das im Jahr 2018 von den Kanadiern rund um Ryan Kruger ins Leben gerufene Festival zeichnet sich dadurch aus, nicht an einen festen Austragungsort gebunden zu sein, sondern sich an jedem der fünf Tage auf verschiedene Locations verteilt über die Insel aufzuteilen. Der Vorverkauf ist bereits angelaufen, Tickets gibt es HIER.

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2020
OFFSónar Barcelona: Mathias Kaden und Julien Jeweil kommen
Flow Festival Helsinki: 150 Acts kommen, wie Dixon und Dettmann