Ellen Allien und das von ihr gegründete BPitch-Label haben eine riesige, 33 Tracks umfassende Compilation angekündigt, die der berühmt-berüchtigten Event-Serie “We Are Not Alone” sowie Berlins Underground-Talente-Szene gewidmet ist.

Die innovative Partyreihe wurde 2016 von Ellen Allien ins Leben gerufen und zeichnet sich seither nicht durch eine mit Qualität übersäte Künstler-Palette aus, sondern auch durch die beeindrucken Visuals, die von Pfadfinderei stammen.

Basis der “We Are Not Alone”-Parties war jahrelang die alte Griessmuehle, die ihren Standort jedoch bekannterweise aufgeben musste. Mit dem Revier Südost hat man jedoch mittlerweile ein neues Zuhause gefunden, das auch von der “We Are Not Alone”-Reihe genutzt wird. So auch an diesem Wochenende, wenn die Sause Revier Südost x We Are Not Alone mit Ellen Allien, Rebekah, Andrew Moore und Randomer hinter den Decks stattfinden wird.

Das Release der Compilation-Reihe “We Are Not Alone” wird übrigens gesplittet. Der erste Part mit 11 Tracks erscheint am 9. Oktober mit folgender Tracklist via BPitch:

1. Ellen Allien – ‚XTC’
2. Introversion – Force Majeure
3. Insolate – Retrograde Motion
4. DJ T-1000 – Frequency Kill
5. Nocow – Let Em Fall
6. Alpha Tracks & Blue Hour – Lessons With Bob
7. Cadency & Hadone – Crash It Here
8. Yan Cook – Lullaby
9. Lady Starlight – RE-15
10. P.Leone – Bay Head
11. Keith Carnal – Jerk Off

 

Das könnte dich auch interessieren:
Ellen Allien – Kreative Welle
Griessmuehle/Revier Südost: Gäste vermasseln Open-Air und sorgen für Absage
Chase & Status mixen die neue Fabric-Compilation