worakls


Dem französischen Komponisten Worakls wurde die Musik bereits in die Wiege gelegt. Er wuchs in einer Musikerfamilie auf und begann im Alter von drei Jahren Klavier zu spielen. Schnell weckte ihn das Interesse an elektronischer Musik und er begann, seine Melodien mit dem technischem Sound zu vermischen.

Im Jahr 2014 gründete er mit seinen Freunden N’to und Joachim Pastor das Label Hungry Music, mit dem er seine Musik voll ausleben kann.

Jetzt veröffentlicht der Künstler sein erstes Soloalbum, „Orchestra“. Das Album wird im März erscheinen und von einer Tournee begleitet,  bei der Worakls mit einem Orchester aus 20 Musikern auftreten werden. Die Stärke dieser Show liegt darin, dass die Originalmusik, aus der das Album besteht, speziell für das Spielen mit einem Orchester entwickelt wird.

Klingt das nicht bezaubernd? Also wir freuen uns schon sehr auf diese magische Musik.

Hier sind die Tourdaten:

15. Februar – Paris
22. Februar – Caen
23. Februar – Brest
28. Februar – Marseille
01. März – Nimes
02. März – Lyon
08. März – Bordeaux
09. März – Toulouse
25. April – Straßburg
26. April – Brüssel

Das könnte dich auch interessieren:
Mila Dietrich – Techno „made in France“
Apparat veröffentlicht neues Album „LP5“
Fabric ist zurück mit neues Mixreihe „fabric presents“