fabric presents bonobo


Fabric meldet sich zurück mit neuer Mixreihe: fabric presents. 

Die im Jahr 2001 gegründeten Mix-Compilation-Reihen Fabric und FabricLive wurden im Oktober letzten Jahres mit ihrer jeweils 100. Ausgabe eingestellt. Wahre elektronische Größen haben bereits für das Londoner Clublabel einen Mix zusammengestellt. Die Idee dahinter war, dass exquisite Künstler aus dem Bereich der elektronischen Musik nach Lust und Laune ausgewählte Tracks zusammen stellen und neu aufmischen. Eine wichtige Rolle dabei spielt vor allem die Tatsache, dass der klassische Clubkontext im Vordergrund steht und so sollen die Mitschnitte eines beliebigen DJs vergleichbar mit dem Mitschnitt einer willkürlichen Clubnacht sein. Im Vordergrund standen dabei immer die Genres House und Techno.  Alle DJs haben ihre ganz persönliche eigene Note und eine ordentliche Portion Persönlichkeit miteingebracht.

Den ersten Mix liefer der englische Produzent Bonobo ab, welcher am 22. Februar 2019 auf Fabric Records erscheint.

Tracklist

01. Bonobo – Flicker [Unreleased]
02. Bonobo – Boston Common [Ninja Tune]
03. Poté – Jacquot (Waters of Praslin) [Unreleased]
04. Alex Kassian – Hidden Tropics [Utopia]
05. Âme – Nia [Engoli]
06. Durante – Maia [Unreleased]
07. Dark Sky & Afriquoi – Cold Harbour [Dark Sky]
08. Bonobo – Ibrik (Fabric Records)
09. Olsen – Femenine [Mister Saturday Night]
10. O’Flynn – TKOTN [Hundred Flowers]  
11. TSHA – Sacred [TSHA]   
12. Will Saul – By Your Side [Simple Records | AUS Music] 
13. Titeknots – Buzzard Walk [Press Something Play Something]
14. Dan Kye – Focus [Rhythm Section International]
15. Barakas – Roach [Unreleased]  
16. R. Lyle – Perpetrator [Unreleased]  
17. Rhone – Mirapolis (Laurent Garnier Remix) [InFiné] 
18. Throwing Snow – Rheged [Houndstooth] 
19. Nepa Allstar – The Way [Surplus] 
20. DJ Seinfeld – Stargard [Unreleased]
21. Earth Trax & Newborn JR ft. Annjet – If You (Club Mix) [Shall Not Fade]
22. John Beltran – Collage of Dreams [Peacefrog Records]

 

Das könnte dich auch interessieren:
Was ist los mit dem Londoner Kultclub Fabric?
Dieses Trio liefert das Finale der Fabric-Mixserie mit „Fabric 100“
Das Finale – Kode9 und Burial liefern „Fabriclive 100“