Von Unbekannt - selbst vektorisiert, Vorlage: Discogs.com, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42934699 by unknown

15 Technoklassiker von Tresor Records

Der Tresor gehört zu den bekanntesten Techno-Clubs der Welt. Seit der Eröffnung im Jahre 1991 haben schon zahlreiche DJs aufgelegt und zum Teil auch ihre Karriere dort begonnen. Der Berliner Club hat großen Einfluss auf die Techno-Szene und hat neben den Veranstaltungen auch sein hauseigenes Label. Viele internationale Künstler haben bereits auf dem Label veröffentlicht. Darum haben wir 15 Tracks herausgesucht, die den Spirit des Tresors wiedergeben.

1. Jeff Mills – Berlin

2. Joey Beltram – Aumento

3. Surgeon – Box

4. Neil Landstrumm – Praline Horse

5. Scan 7 – The Resistance

6. Cristian Vogel – Lock Onto The Signal

7. Holy Ghost – 4 AM at the Crying Cactus

8. Pacou – 9616

9. Blake Baxter – The Warning

10. X-102 – Dione

11. Drexciya – Digital Tsunami

12. Stewart S. Walker – Cleopatra’s Needle

13. Subhead – Butkins Rage

14. Juan Atkins – Moon Beam

15. Zenker Brothers – Knighthof

Das könnte dich auch interessieren:
Tresor unter Beschuss
Öffnet in Detroit bald der zweite Tresor?
Jeff Mills ist jetzt offiziell französischer Offizier der Künste
10 Tracks für den Sonnenaufgang
Tracks, die uns auf eine Reise schicken