Das sind die stärksten XTC-Pillen - Bild von Mindzone.info

Aufgepasst – MDMA war noch nie so rein wie heute – Foto von www.mindzone.info


Einige von euch werden das jetzt gut finden, andere eher nicht so. Aber wir sind hier, um euch aufzuklären. Also nehmt dies. Eine kürzlich veröffentlichte Studie der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht, die sich mit der Untersuchung der aktuellen MDMA-Herstellung und -Verwendung befasst, hat jetzt festgestellt: MDMA war noch nie so rein wie heute.

Weiter stellt die Studie fest, dass in den liberal geführten Ländern Niederlanden und Belgien immer noch am meisten MDMA produziert wird – Tendenz weiterhin steigend, aber auch in Kanada und China immer mehr MDMA hergestellt wird. Das führt zu einem Aufschwung der Droge in Nordamerika.

China hat sich auch deswegen als Zentrum für die MDMA-Produktion entwickelt, da PMK (Piperonyl Methylketon), eine der vier MDMA Vorläufersubstanzen, typischerweise in China produziert wird. Online bleibt MDMA eine der beliebtesten Drogen, die am digitalen Schwarzmarkt gekauft und von dort häufig weiter vertrieben wird.

Außerdem steht in dem Bericht, dass die Reinheit von MDMA seit 2010 – 2011 ständig gewachsen ist.

Fakt ist aber auch, dass gepresste Tabletten aufgrund der Herstellung keine 100% MDMA enthalten können. Das Höchstmaß der Gefühle ist 40%. Die gestiegene Popularität von XTC-Pillen hängt auch mit den aggressiven Marketing-Taktiken der Hersteller zusammen, die häufig auf die Verwendung von Markenprodukten-Logos zurückgreifen (UPS, Superman, ADE oder Tomorrowland).

Während es unvermeidlich ist, dass MDMA-bedingte Todesfälle auftreten, erklärt die Studie, dass die Menge von MDMA-bedingten Todesfällen gering ist im Vergleich zu der Quote anderer Drogentoten.

Zum Nachlesen: Das hier ist XTC 

Und das sind die Spätfolgen von XTC

Das wird euch auch interessieren:
Das ist Speed
Das ist THC

MDMA – das Wundermittel gegen Tinnitus?

Drogen-Warnung 1
Drogen-Warnung 2
Drogen-Warnung 3
Andhim nehmen Drogen