Wie ihr wisst, gucken wir für euch ja immer über den deutschen Tellerrand hinaus, was außergewöhnliche und nennenswerte Events im Ausland angeht. Und nach ausgiebigen Recherchen sind wir auf eine Veranstaltung gestoßen, die zwar nicht gerade „umme Ecke“ liegt, aber definitiv Erwähnung finden sollte. Und zwei meiner Kollegen sind sogar gerade schon dabei, sich Flüge zu buchen. Denn das AURA Desert Festival, Leute, das hat es echt in sich!

Am 27. und 28. August 2021 feiert das AURA Desert Festival seine Premiere. Und zwar in der marokkanischen Wüste, ganz in der Nähe von Marrakesch, was auf Deutsch übrigens „Land Gottes“ bedeutet. Göttlich ist auch das Line-up, das die Crew auf die Beine gestellt hat. Das präsentieren wir euch direkt mal in grafischer Form:

So, spätestens jetzt habt auch ihr schon den Handybrowser geöffnet und seid auf der Suche nach Flügen. Knapp sechs Flugstunden von (zum Beispiel) München entfernt könnt ihr Ende August so richtig abzappeln und steilgehen. Wir empfehlen euch außerdem, wenn ihr schon mal dort seid: Hängt ein paar Tage dran oder reist ein paar Tage vor dem zweitägigen Festival an. Denn es wäre ein großer Fauxpas, nicht die Gegend erkundet zu haben. Vor allem Marrakesch-City ist eine Reise wert.

Tickets bekommt ihr derzeit für 231 EUR. Darin enthalten ist sogar schon der Transfer vom Flughafen und zurück. Weitere Infos auf Facebook.

AURA Desert Festival // 27.+28.08.2021 // Wüste von Marrakesch (Marokko)

 

Das könnte dich auch interessieren:
Sónar 2022 erstmals auch in Lissabon
Untold: Line-up Phase 1 mit Paul Kalkbrenner, Nina Kraviz und Pan-Pot
Cova Santa Ibiza öffnet seine Pforten und Adam Beyer, Ricardo Villalobos und Purple Disco Machine kommen

(C) Foto: Evelyn-Bencicova-6th-Finger-Studio