Ihr seid auf der Suche nach einem Job? Wie wäre es mit einer Beschäftigung als persönliche(r) Assistent(in) für Vivie-Ann Bakos? Wer? Vielleicht klingelt es bei ihrem Künstlernamen: BLOND:ISH. Unter diesem Pseudonym ist die Kanadierin als DJ aktiv. Bis vor Kurzem legte sie unter diesem Namen noch gemeinsam mit ihrer Partnerin Anstascia D’Elene Corniere auf. Seit 2019 ist Bakos jedoch solo unterwegs und sucht vielleicht genau deshalb jemanden, der ihr ein wenig unter die Arme greift.

Bekannt ist sie nicht nur für ihren individuellen elektronischen Sound, sondern auch für ihre Umweltorganisation Bye Bye Plastic, die sich – Überraschung! – für die Vermeidung von Plastikmüll einsetzt. Der Job ist also nicht nur eine Möglichkeit, um in das aufregende Leben einer Künstlerin einzutauchen, sondern auch um wohltätige Zwecke zu unterstützen.

Was euch für Tätigkeiten erwarten und welche Voraussetzungen ihr erfüllen müsst, erfahrt ihr hier – u. a. müsst ihr Wäsche in die Wäscherei bringen, E-Mails und Briefe checken und den Terminkalender organisieren. Die in Los Angeles lebende Bakos freut sich auf eure Bewerbung.

Hi Guys, It’s Viv aka BLOND:ISH.

I am looking for a highly pro-active, organized and driven person to assist me with all my different projects. I am looking for an executive assistant based in LA. I am an international DJ music producer and event producer trying to make the world a better place with my Bye Bye Plastic initiative.
It’s an exciting adventure with lots of moving parts. I would like to continue to be efficient so the projects can all grow together.

Please get in touch if you’re THE ONE!

Thanks and Good luck <3

 

Das könnte dich auch interessieren:
So viel Müll haben die Raver 2019 auf Ibiza hinterlassen
Fjaak trennen sich – BLOND:ISH auch!