Fotocredit: Dominik Hiefler


Der Titel “Boom, Boom, Boom, Boom!!“ von den Vengaboys sollte euch wohl noch ein Begriff sein. Eine neue Single, die sich “Boom Boom“ nennt, entstanden aus der Zusammenarbeit zwischen MOUNT, Emden und Alessia Labate, folgt nun als zeitgemäße Reaktion auf diesen Hit der Neunziger, der sich neben anderen Stücken, die es in der Historie von elektronischem Pop gab, an dem Schlagwort “Boom” bediente .

Der österreichische Dance-Produzent MOUNT, dessen Debüt-Track “Something Good“ von Pete Tong als Essential-Track für seine BBC1-Radioshow auserkoren wurde, hat sich im Rahmen der Produktion von “Boom Boom” digital quer über den Globus bewegt. So gab es eine Songwriting-Session in New York und Vocal-Recordings, die in Mailand realisiert wurden. Fürs Mixing ging es nach Hannover. 

Hier könnt ihr euch den Track herunterladen oder ihn streamen.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Alle Farben bringt neue Single “Sex” mit Theresa Rex heraus
Tom Novy liefert Remix von David Bowies “Let’s Dance”

 

Fotocredit: Dominik Hiefler