Symbolbild


Die britische Regierung wurde dringlich aufgefordert, Drogentests bei Festivals und Events in diesem Sommer zu erlauben. Grund dafür sind die Drogentoten auf Festivals der letzten Jahre.

Ein neues Komitee der Behörde Digital, Culture, Media and Sport (DCMS) hat eine Ausschreibung an die Regierung veröffentlicht, die die Genehmigung von Drogentests auf Festivals vorsieht. Seit 2017 gab es im Vereinigten Königreich 14 Drogentote auf Musikfestivals.

„Die Regierung sollte eine dedizierte Lizenz für Drogentests einführen, um einen legalen Rahmen und Mindestnormen für die Anbieter der Tests zu schaffen“, so die DCMS.

Das Innenministerium gab bereits 2018 an, dass die Regierung Drogen Checkings bei Festivals und Clubs nicht im Wege stehe. Jedoch bietet bisher nur eine geringe Anzahl an Events diesen Service an.

Zwei Leute starben im Jahre 2018 beim Mutiny Festival in Hampshire, nachdem sie extrem starkes MDMA eingenommen hatten. Georgia Jones befand sich unter den Toten und war gerade erst 18 Jahre alt. Darüber hinaus wurden 15 weitere Personen mit drogenbezogenen Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Mutter von Jones sagte im Gespräch mit der Zeitung „The Guardian“: „Ich bin mir sicher, dass, wenn Georgia ihre Substanz testen hätte lassen können und darüber informiert worden wäre, sie heute noch leben würde. Wenn man Leuten eine wahrheitsgemäße Drogenaufklärung anbieten könnte, mit umfangreichen Drogentests, würde die Zahl der Drogentoten garantiert sinken.“

Aktuell ist The Loop der Anbieter für diese Drogentests bei Festivals und Nachtclubs. Mit Hilfe der DCMS könnte in Zukunft mehr solche Dienste angeboten werden, um junge Leute vor (lebens-)gefährlichen Situationen zu bewahren.

Das Komitee twitterte am 29. Mai über das Future Of Festivals Inquiry, dass besagtes Vorgehen beschleunigen soll. „Die Regierung sollte sich in Bezug auf Drug Testing klar positionieren.“ In Deutschland ist Drug Checking bisher leider immer noch kein Thema. Aber das ist eine andere Geschichte.

Quelle: mixmag.de

Das könnte dich auch interessieren:
Enormer Anstieg an Kokain-Rückständen im deutschen Abwasser
Eine Tonne Kokain an Stränden angespült
Drogendealer durch Käsefoto überführt
CBD zur besseren Entspannung – Was hat es damit auf sich?