Madism – Credits: Sony Music


Der Niederländer Madism ist so etwas wie der Inbegriff eines Karriere-Kickstarts. Quasi über Nacht betrat der 29-jährige die große Bühne und hat sich seither als unglaublich begehrter Künstler in der Szene integriert. Mit seinem unverkennbaren Tropical-/Deep-Sound konnte Madism sich ein absolutes Alleinstellungsmerkmal setzen und hat mittlerweile für alle Größen des Genres erfolgreiche Remixes produziert. Zu seinen bisherigen Kollaborations-Partnern gehören darüber hinaus Lewis Capaldi, James Arthur, Dermot Kennedy, Sam Smith, Julia Michaels und The Killers. Seine Remixe und Singles verzeichnen bereits über 100 Millionen Streams auf den bekannten Plattformen.

Am 30. April hat Madism nun seinen neusten Hit in Kooperation mit Kigali veröffentlich – “BTL” (Back To Life). Der Track ist an das legendäre Original von Soul II Soul angelehnt und würzt den unsterblichen Chorus des Klassikers mit neuen Versen und Dance-Beats.

Wie sich die erfrischende Neuinterpretation anhört, erfahrt ihr hier:

“BTL” von Madism & Kigali ist seit dem 30. April erhältlich. Hier geht es zu den weiteren Streaming-Links.

Das könnte dich auch interessieren:
Daniel Avery kündigt sein viertes Album mit Single und Liveshow an
Madonna-Produzent Mirwais kündigt drittes Soloalbum an – Vorab-Single inkl. Video veröffentlicht
“The Darkness That You Fear” – Neue Single von den Chemical Brothers

Beitragsbild: Sony Music