11392872_860633300693302_7372398168316817239_n

Ende Juni erscheint die nächste und mittlerweile 21. Ausgabe der weltweit bekannten Compilation-Reihe Café del Mar. Nur wenige Tage vorher feiert der beliebte Ort auf Ibiza sein 35jähriges Bestehen. Mit dem klaren Konzept, Musik für den Sonnenuntergang, öffnete das Café 1980 die Türen und wurde schnell zu einem beliebten Treffpunkt für die Inselbewohner. Auch viele Künstler und Autoren trafen sich dort und ließen sich von der Stimmung inspirieren. In den 90er Jahren entwickelte es sich zum Hotspot für zahlreiche Events von MTV, BBC Radio 1 und Channel 4. 1994 kam sie dann, die erste „Café del Mar“-Compilation. Bis heute verkauft sie sich millionenfach. Zum Erfolg einer Mix-Reihe trägt natürlich auch der Compiler bei. Hier hat sich Toni Simonen bewährt, der euch auch bei der kommenden Ausgabe auf zwei CDs mit Titeln von Kinobe, Raffaele Attanasio und Pig&Dan versorgt.

Café del Mar Volumen Ventiuno erscheint am 26.06.2015.

Tracklist:image003
CD 1
01. Slip Into Something More Comfortable (Kinobe – Played Live Mix)
02. If I Could Tell You (Nev Cotte)
03. Freedom of the Floor (Nautic – Open Space Remix)
04. Waterfall (Atlantic Ocean – Slow 2 Lounge Mix)
05. Heavy Weather (Caia)
06. La Taza de Oro (Waldemar Schwartz)
07. Friday Freaks (Pig & Dan)
08. Ancestral Melody (No Logo)
09. Time Spent (Ganga)
10.Siempre (James Bright)
11.Brandnew Start (Compendium)
12.Hotel Odemark (Tommy Awards)
13.Over & Over (The Broken Orchestra Feat. Natalie Gardiner)
14.Slow Breathing Circuit (Inventions – A Winged Victory For The Sullen Remix)

CD 2
01. Gelis (Flako)
02. Rooftops (DeeB)
03. Distant Eyes (Synkro)
04. So Long Ago… (Himalia)
05. Raindust (Asura)
06. Stockholmsnatt (Farbror Resande Mac)
07. Circadia (Tornado Wallace)
08. The Swimmer (Phil France)
09. Der Himmel U-ber Berlin (Raffaele Attanasio – Solo Piano Version)
10.Stars (Yosi Horikawa)
11.Breakfast (Thomas Prime ft. James Rose)
12.Non Toxic (Gelka – Synkro Remix)
13.She (Pensees – CMD Edit)
14.La Ritournelle (T_Mo – CMD Edit)

Das könnte dich auch interessieren:
Die Neuerscheinungen der Woche (KW 24)
Jose Padilla präsentiert sich farbenfroh – neues Album “So Many Colours”
Mit Kontor in den Sonnenuntergang: “Sunset Chill 2015″
Tom Novy und Ibiza – die zeitlose Liebesgeschichte geht weiter
Ibiza 2015 – die Saison hat begonnen
Ibiza ist nicht genug! Cocoon erobert Formentera