cosmic gate



Cosmic Gate veröffentlichen ihr sechstes Studioalbum. „Start To Feel“ (WYM Records/Armada Music) heißt der Nachfolger von „Wake Your Mind“, der am 27. Juni 2014 erscheinen wird. Das Duo mit Wurzeln im Ruhrgebiet und am Niederrhein hat sich für seine 16 Tracks (plus zwei Bonustracks via iTunes) auch wieder eine Reihe an Kollaborateuren zur Seite gestellt.
“Im Studio wollen wir Tracks mit einer langen Lebenserwartung kreieren. Jedes Mal, wenn du zu einem Track zurückkehrst, wirst du was Neues hören, etwas anderes, etwas mehr, als du beim letzten Mal aufgegriffen hast. Es gibt so viele Momente und Elemente, bei denen du anfängst einen track zu fühlen. Wir wollen Menschen ermutigen elektronische Musik in einem tieferen, weiterem und kompletteren Weg zu erleben.”

Tracklist: stfalbum_cosmicgate
01 Happyness
02 Falling Back (with Eric Lumiere)
03 Fair Game (with Ørjan Nilsen)
04 Alone (with Kristina Antuna)
05 No One Can Touch You Now (with Mike Schmid)
06 Telefunken (with Jerome Isma-Ae)
07 Run Away (with Eric Lumiere)
08 Going Home (with Emma Hewitt)
09 Sparks After The Sunset (with Sarah Lynn)
10 Yai
11 So Get Up
12 Try (with Jaren)
13 Start To Feel (with Cary Brothers)
14 Shine Forever (with Alexander Popov & Jannika)
15 Crushed
16 Tormenta (with KhoMha)
17 Falling Back (Radio Edit) (with Eric Lumiere) Bonus Track
18 All My Life (with Jonathan Mendelsohn) Bonus Track

Das könnte dich auch interessieren:
Tiësto macht Tech House und Armin spielt Ping Pong mit Acid?
Deadmau5 kündigt “while(1<2)” an
Tiësto führt uns in sein Paradies …
Cosmic Gate erweitern “Wake Your Mind”

www.cosmic-gate.de