lynch_by_lykke_li
Vor wenigen Monaten erst wurde bekannt, das David Lynchs Kultserie “Twin Peaks” mit neuen (neun) Folgen auf den Bildschirm zurückkehren wird, der Regisseur hatte die Botschaft via Twitter verkündet.
Nun gibt es aber eine überraschende Wendung bei dem Projekt, denn Lynch zieht sich aus der neuen Staffel, die vom Kabelsender Showtime produziert wird, zurück. Es scheint, als sei er unzufrieden mit dem Sender, dennoch wird wohl “Twin Peaks” ohne ihn gedreht.
Hier sein Statement zum Ausstieg, das er soeben auf Facebook veröffentlicht hat:


lynch

In den letzten Jahren hatte David Lynch, bekannt vor allem durch “Wild At Heart”, “Blue Velvet”, Lost Highway” oder eben “Twin Peaks”, den Regiestuhl durch einen Platz im Tonstudio eingetauscht und die beiden Alben „Crazy Clown Time“ (2011) und „The Big Dream“ (2013) produziert. Seine letzte abendfüllende Regiearbeit war “Inland Empire” (2006).

Das könnte dich auch interessieren:
Scully & Mulder kehren zurück – neue Folgen “The X-Files”
Blade Runner II kommt – mit Harrison Ford
Mad Max Fury Road – neuer Trailer!
David Lynch – The Big Dream (PIAS)

Foto David Lynch: Lykke Li