Labelowner, DJ, Produzent, Designer, Kurator, Sponsor einer Fußballmannschaft: Helmut Josef Geier, besser bekannt als DJ Hell, ist ein Künstler mit vielen Tätigkeitsbereichen. Mit dem Jugendfilm „YUNG“ werden diese nun ein weiteres Mal ergänzt, denn Hell hat den offiziellen Soundtrack des Films zusammengestellt.

„YUNG“ zeichnet ein raues, authentisches und realitätsnahes Portrait einer Freundschaft von vier Berliner Teenager-Mädchen, die vor schwierigen Entscheidungen und Situationen stehen.

Mit dem Soundtrack von Hell soll dieses extreme aber auch liebevolle Portrait nun musikalisch untermauert werden. Geier entschied sich dabei für viele Tracks des deutsch-amerikanischen Rappers MCNZI, der nebenbei auch als DJ und Produzent tätig ist. Er ist ein äußerst vielseitiger Künstler und genau das färbt sich auch auf seine Tracks ab, die oftmals eine Kombination aus Hip-Hop, Soul, Techno und House sind.

Neben einigen Songs die Hell selber beisteuert, darunter mehrere Edits seines Albums „Zukunftsmusik“, finden sich zudem Titel von Vegas By Night (2x), Malakoff Kowalski, Abblou und Fango auf dem Soundtrack.

Dieser wird am 10. Januar 2020 auf Hells neuem Label The DJ Hell Experience erscheinen, und zwar auf Vinyl, CD und als digitale Version.

Tracklist YUNG-Soundtrack:
1. DJ Hell – The last dance (feat. Tyrell)
2. MCNZI – Into The Void
3. Fango – Vena Cava
4. Abblou – Self Control
5. YUNG – Battle Rap Skit
6. MCNZI – Rave Nation
7. MCNZI – Greenhouse
8. MCNZI – Leave Me Alone
9. MCNZI – I Love It When You Love Me
10. Malakoff Kowalski – Dimanche Soir
11. Vegas by Night – Growing Flowers
12. DJ Hell – Wild At Art
13. DJ Hell – Wir reiten durch die Nacht
14. DJ Hell – I Want You – Video Edit Album Version
15. MCNZI – I´m Alive
16. MCNZI – Berlin Vice Skit
17. DJ Hell – Inferno, Pt.2
18. MCNZI – Scumfuck
19. MCNZI – Help Me
20. DJ Hell – I Want My Future Back
21. Vegas by Night – Zara
22. MCNZI – Cold World
23. MCNZI – This Is Our Generation (Bonus Track)

„YUNG“ läuft bei uns bereits seit dem 28.11 im Kino.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Martin Garrix produziert den Soundtrack für die EM 2020
DJ Hell – Just a Gigolo
„Tables for 2“ by Jägermeister – DJ Hell b2b Mathias Kaden: Zwei DJs – ein Interview