Mit „Larry’s Garage“ gibt es einen Dokumentarfilm, der sich mit dem Leben und Erbe von Larry Levan sowie seiner Paradise Garage befassen wird. Das Amsterdam Dance Event stellt Die Doku im Rahmen ihres Online-Alternativ-Programms kostenlos zur Verfügung.

Die Doku über den Mitbegründer der „Paradise Garage“, dem Vorbild vieler moderner Diskotheken, wurde erstmals im Dezember 2019 veröffentlicht. Regisseur Corrado Rizza verwirklichte das Andenken des Disco-, House-, und Garage-Pioniers. Inspiriert wurde Rizza nachdem er ein unveröffentlichtes Interview mit Levan auf Youtube entdeckt hatte. In dem Film sind mehr als 40 Interviews unter anderem mit Barbara Tucker, Boy George, Danny Krivit, Louie Vega, Paul Oakenfold, Nicky Siano und Francois K sowie nie zuvor umfasst -gesehenes Filmmaterial vorhanden. Das ADE überträgt den Dokumentarfilm derzeit im Rahmen seines Online-Festivals, das eine Reihe weiterer Multimedia-Angebote enthält.

Hier kommt ihr zum Film und weiteren ADE-Online-Angeboten:
https://www.amsterdam-dance-event.nl/en/ade-online/

 

Das könnte dich auch interessieren:
Andhim veröffentlichen Doku über Asien-Tour
“Techno, Tanz & Tiergeräusche” – Doku über Dominik Eulberg und Pantha du Prince

Der Trailer: