Electri_City Quartett
Im letzten Jahr veröffentlichte Rüdiger Esch (Die Krupps) die Oral History “Electri_City – Elektronische Musik aus Düsseldorf“ (Suhrkamp), die über einen Zeitraum von über 15 Jahren den Aufstieg der elektronischen (Pop-)Musik in der rheinischen Metropole beschreibt. Zahlreiche Zeitzeugen sind zu Wort gekommen, zum Buch wurde noch der passende Soundtrack veröffentlicht und nun gibt es auch das passende Kartenspiel mit den Protagonisten und den wichtigsten Locations dieser Ära.


Preis: 8,85 EUR // erhältlich in Düsseldorf in den Läden A&O und Hitsville Records oder über: www.facebook.com/Electri.city.Esch

Das könnte dich auch interessieren:
Electri_City – Schuld war nur der Eurovision Song Contest (Interview mit Rüdiger Esch)
“R is for Roland” – Bildband über Synthesizer und Rhythmusmaschinen
“Electri_City” – der Soundtrack zum Buch
MOMEM – Museum für moderne elektronische Musik entsteht in Frankfurt

Electri_City Quartett
Electri_City Quartett