Cocoon-Sven-Väth

Die Essenz des Sommers. Sven Väth präsentiert seine jährliche „Sound Of The Season“-Mixreihe, vor wenigen Wochen hat er mit seinem Label Cocoon den 18. Sommer auf Ibiza hinter sich gebracht. Die wichtigsten Tracks der Saison versammelt Väth nun auf der Doppel-CD „Sound Of The 18th Season“ und präsentiert damit eine schillernde und abwechslungsreiche Mischung, mit der der gebürtige Hesse die Partycrowd in den letzten Monaten zum Tanzen gebracht hat.

„The Sound Of The 18th Season“ von Sven Väth erscheint am 17. November auf Cocoon Recordings, als Doppel-CD und Download.

Tracklist CD 1: CORMIX057_Sound18-2500px
01. Willow – Workshop 23 (A1)
02. Eduardo De La Calle – The Horus Eye (Original Mix)
03. Basti Grub – False
04. Eddie Fowlkes feat. Na Dee – Twisted Boy (Detroit Wax)
05. Fort Romeau – Reasons
06. Villa H2H – Conspiracy Two
07. John Tejada – Blitzar
08. DJ Slyngshot – Hygh-Tech
09. Paul – REFLEKTION VM1
10. Isolee – Pisco
11. KiNK – Neutrino
12. Adam Port Stereo MCs – Changes (Adam Port Remix)

Tracklist CD 2:
01. &Me – Avalon
02. Patrice Baumel – Glutes
03. Fideles – The Border
04. Gaiser – On The Way (Original Mix)
05. Aubrey – Clock Funk
06. Slam – Clap Your Hands
07. Electric Rescue – Forwer (Original Mix)
08. ROD – Hor
09. Secret Cinema & Egbert – Maximaal
10. Peder Mannerfelt & Hodge – All My Love
11. Rico Puestel – Caravel
12. Barnt – if she says she is a healer, she is a healer
13. Inigo Kennedy – Voyager
14. Paul Nazca – Memory (Original Mix)

Das könnte dich auch interessieren: 
Cocoon Ibiza mixed by Nastia & Einzelkind (Cocoon Recordings)
5 absolute Classic-Sets von Sven Väth, John Digweed etc.
Die 10 besten Remixe von Sven-Väth-Tracks
Extrawelt sind wieder da – neues Album auf Cocoon Recordings