Auch vor Corona war es für die meisten bereits unerreicht: das Berghain.

Doch auch für diejenigen, die das Berghain (regelmäßig) betreten dürfen, ist die Erinnerung an die letzte Klubnacht schon in weite Ferne gerückt – Corona-bedingt hat das Berghain seit etlichen Wochen geschlossen. Um die wilden Nächte wieder aufleben zu lassen, hat ein Nutzer jetzt ein riesiges Archiv (mit Suchfunktion!) aus sage und schreibe 13.000 Tracks veröffentlicht, die im Berghain bzw. in der Panorama Bar gespielt wurden.

Als Quellen hat er offenbar die Facebook-Gruppen Berghain Music und Panorama Bar Music herangezogen, in der User all die Tracks posten, die ihnen dort zu Ohren gekommen sind.

Die User, die die Tracks in den Gruppen geteilt haben, werden auf der Seite des Archivs nicht erwähnt.

Das könnte dich auch interessieren:
Die Architekten des Berghains haben ein neues Projekt
Inga Humpe: “Macher des Berghains haben einen Friedensnobelpreis verdient”
Luke Slater mixt “Berghain Fünfzehn”