Erste VÖ in 2022: Umek veröffentlicht neue EP: “Dark Market”

Uroš Umek aka UMEK meldet sich eindrucksvoll zurück! Heute ist seine neue EP „Dark Market“ auf 1605 erschienen – seine erste Veröffentlichung im Jahr 2022.

In den vergangenen 10 bis 12 Jahren entwickelte der slowenische DJ und Musikproduzent seinen eigenen Stil immer ein bisschen weiter, über Minimal Techno hin zu Tech House und seit einiger Zeit sehr erfolgreich Techno. Mittlerweile ist er eine feste Größe in der Szene, sowohl live als auch im Studio.

Trotz der Pandemie lief sogar das Jahr 2021 gut für den 45-Jährigen. Seine Tracks landeten regelmäßig in den wichtigsten internationalen Streaming-Charts und Playlists. Mit seiner EP „Dark Market“ startet er nun auch in 2022 durch – im gepflegten Peak-Time-Stil.

Sowohl der Titeltrack als auch „Dream Logic“ ergeben eine Mischung aus epischen Synthesizer-Linien, eindringlicher Atmosphäre und treibender Percussion. Letzterer kommt etwas „grooviger“ daher mit dezenten House-Einflüssen, auch wenn der stampfende Techno-Einfluss klar im Fokus liegt. „Dark Market“ selbst baut sich episch auf und führt mit seinem Haupt-Breakdown zu einem Drop, der sich gewaschen hat. UMEK Fans dürften nicht enttäuscht werden.

„Dark Market“ erscheint heute auf 1605.

Das könnte dich auch interessieren:
Sea Star Festival: Techno unter freiem Himmel mit Amelie Lens und Umek
Sea Star Festival 2022: Amelie Lens, Umek, Cypress Hill und Meduza kommen nach Kroatien
Viberate: Techno-Ikone UMEK erweitert sein Social-Media-Analysetool