Foto via: Facebook

Goa-Festival bezahlt seine Headliner nicht – Absage Foto via: Facebook


Das israelische Duo Coming Soon und der dänische Künstler Phaxe haben auf Facebook bekanntgegeben, dass sie ein Event canceln müssen, da der Promoter sie nicht bezahlt habe.

Es geht um das australische Earthcore Festival, das am kommenden Freitag, den 23. bis zum 27. November in Pyalong in Victoria stattfindet. In einem Statement von Coming Soon heißt es: „Wir haben das Event abgesagt, weil der Besitzer des Festivals uns nicht bezahlt hat und noch nicht mal einen Flug gebucht hatte.“

Sie wurden ständig vertröstet und es wurde scheinbar sogar mit einer Absage gedroht, wenn sie sich nicht geduldig zeigen würden.

„In den 15 Jahren unserer Karriere wurden wir niemals so behandelt und wir werden nie mehr mit diesem Promoter zusammenarbeiten!“

Mehr als zehn Künstler sollen ähnliche Probleme mit dem Festival gehabt haben. Diese posteten, dass die Australien Tour für Earthcore abgesagt wurde, da der Organisator die Bedingungen der Vereinbarung nicht einhielt. Sehr diplomatisch ausgedrückt.

Die wichtigsten Aftershows sind unterwegs auf der Mainstage und die Settimes sollten morgen bekannt gegeben werden (22. November). Die Marke Earthcore veranstaltet nicht nur das mehrtägige Camping-Event, es gibt auch viele eintägige Partys in einigen australischen Städten.

Auf der Facebook-Seite von Earthcore verdrehte man die Seite der Künstler und postete: „Aufgrund diverser Umstände, die nicht in unserer Macht stehen, hat Coming Soon und Bliss eine Doppelbuchung an einem Tag. Wir entschuldigen uns, wenn dadurch Unannehmlichkeiten entstehen – aber die Show muss weiter gehen!“

Ob die anderen Headliner wie Astrix, Vini Vici oder Juno Reactor mit ähnlichen Problem zu kämpfen haben, wissen wir nicht.

Hier geht es zu Festivals im kommenden Jahr, die wir zweifelsfrei empfehlen können!

Das könnte dich auch interessieren:
Outline Festival kommentiert die Absage
Nexus Festival abgesagt
Bulgarisches Festival wurde wegen Razzien abgesagt
Into the Factory Festival in Schweden von Polizei abgesagt