Waldbrand Brandenburg Her damit


Eigentlich haben wir uns auf den Sommer gefreut, der mit seinen hohen Temperaturen so langsam in Deutschland ankommt. Das Wetter wurde dem Her Damit Festival allerdings zu Verhängnis, denn in den Waldgebieten von Brandenburg lösten die Temperaturen Waldbrände in gravierenden Maßen aus.

In der Bunkeranlage Freudenberg sollten Raver vom 8. Juni bis zum 10. Juni ein einmaliges Festival mit einer Vielzahl an Künstlern erleben. Mit dabei waren nicht nur Underground-Acts, sondern auch Größen wie Berghain-Resident Kobosil, Roman Flügel, I Hate Models und Konstantin Sibold. Auf Facebook teilte der Veranstalter jetzt in einem Statement mit, dass das Her Damit 2018 verschoben werden muss. Grund dafür sind die herrschenden Waldbrände in Brandenburg, die sogar die höchste Stufe 5 erreicht haben. Da die Bunkeranlage in einem Wald liegt, ist die Gefahr zu hoch, um das Festival stattfinden zu lassen. Die Ordnungsbehörde hatte die Veranstalter darauf hingewiesen und nun nach dem Wochenende entschieden es abzusagen, da keine Besserung der Wetterlage oder starke Regenfälle in Sicht sind und schon viele Hektar an Wald abgebrannt sind.

Alle, die schon ein Ticket haben müssen aber nicht auf den Bunker-Rave verzichten. Für Ende August bis Anfang September wird schon ein Ausweichtermin gesucht, welcher demnächst über die Facebookseite des Her Damit Festivals bekanntgegeben wird. Die Tickets sind weiterhin gültig.

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
Her Damit Festival – Feierei auf ehemaligen Militärgelände
Kraftwerk-Ausstellung in Düsseldorf wurde abgesagt
Köln verliert Festival – Springinsfeld 2018 abgesagt!
World Club Dome Korea präsentiert die drei besten DJs der Welt
15 Ausreden, wieso DJs nicht in deinem Club oder auf deiner Party spielen wollen