Foto: Screenshot rbb24 (www.rbb24.de/kultur/beitrag/2019/06/tresor-tuer-techno-club-humboldt-forum-berlin)

Foto: Screenshot rbb24 www.rbb24.de/kultur/beitrag/2019/06/tresor-tuer-techno-club-humboldt-forum-berlin


Der Berliner Mauerfall feiert momentan sein 30-Jähriges Jubiläum. Möglichkeiten um den Geburtstag dieses Ereignisses zu zelebrieren gibt es viele. So veranstaltete die Berliner Clubcommission anlässlich der Feierlichkeiten jüngst eine European Club Night, mit 27 DJ-Kollektiven aus 27 Ländern.

Außerdem: Das legendäre Techno-Geschichtsbuch „Der Klang der Familie“ erscheint in russischer Sprachfassung. Na gut, das ist jetzt keine Sensationsnachricht und wird die Leute unter euch, die der russischen Sprache nicht mächtig sind, einen feuchten Kehricht interessieren. Erwähnenswert ist hingegen die Beigabe, die bei den ersten 300 Auflagen des Buchs enthalten ist: Ein Parfüm mit dem Geruch des legendären Tresor-Clubs in Berlin.

Entwickelt wurde der Duft von einem olfaktorischen Forschungsteam aus Russland. Unterstützung erhielten sie dabei nicht nur von routinierten Tresor-Clubbern, sondern auch von Tresor-Chef Dimitri Hegemann persönlich. Das Resultat ist ein Duft, der stark an den 2005 geschlossenen (2007 eröffnete er wieder) „Original“-Tresor-Club erinnern soll. Der Fokus lag dabei insbesondere auf dem Aroma, das das berühmt-berüchtigte Bankgewölbe im tiefsten Inneren des Clubs verstrahlte.

Das Buch „Der Klang der Familie“ ist übrigens ein hochinteressantes und respektiertes Werk, das einige der wichtigsten Techno-Stätten zu Zeiten des Mauerfalls beleuchtet und beschreibt, wie sich die Szene angesichts dieses historischen Events veränderte.

Dimitri Hegemann startet im Dezember in Dortmund den Tresor.West.

Hier könnt ihr die russische Version (inkl. Parfüm) vorbestellen. Die deutsche Fassung gibt es bei Amazon.

 

Das könnte dich auch interessieren:
27 Länder, 27 Clubs: Berlin feiert 30 Jahre Mauerfall
MUMA-Konferenz in Dortmund mit Clubnacht im Tresor.West
Berliner Club Tresor verleiht seine Tür an das Humboldt-Forum