musical ketamine


Es wurden mittlerweile viele Themen in das Format Musical gepresst, aber was hier kommt, ist doch sehr speziell. Das New Yorker House Of YES zeigt vom 17. bis 19. August „Ketamine: The Musical“. Angepriesen wird das ganze mit den Worten: „Du wirst nicht in der Lage sein die Dinge ungehört, ungesehen oder ungefühlt zu machen, die du sehen, hören und fühlen wirst. Tiefgründig und betäubend, die Zeit wird still stehen, wenn Zirkus, Tanz, Ballons, Clowns und Musik, viel Musik, dich gänzlich verschlucken. Du wirst gebildet und unterhalten. Du wirst als verändertes menschliches Wesen gehen.“ Ursprünglich war geplant, dass es nur eine Aufführung des Musicals geben soll. Doch aufgrund der hohen Nachfrage nach dem als „ein umfassendes, partizipatives, psychoaktives und dissoziatives Spektakel“ beschriebenen Musicals mussten bereits zwei Zusatztermine angeboten werden. Ob weitere folgen ist allerdings unklar. Das Musical ist mit gerade einmal 75 Minuten nicht sehr lang, soll sich jedoch anfühlen wie „eine Ewigkeit (die amüsante und die beängstigende).“ Was damit wohl gemeint ist?

Das könnte euch auch interessieren:
Das ist Ketamin
Ketamin könnte die neue Lösung bei Depressionen sein
Forscher finden während Festival mehr Ecstasy und Ketamin im Wasser
Erick Morillo gesteht schwere Drogen- und Alkoholsucht

www.houseofyes.org