Der König ist tot – lang lebe der König. Ähnlich verhält es hiermit: Hardcore ist tot – lang lebe Hardcore. Und damit Hardcore lange lebt, darf Hardcore nicht sterben. Oder anders: Hardcore never dies! Punkt, aus.

Und so kommen wir zu „INNERFORCE – Hardcore never dies“ – dem wohl ersten Kölner Festival für die Harder-Styles-Fraktion. Und das Ding – das könnte einschlagen wie eine Club-Bomber! Denn klickt man sich hier auf die Facebook-Seite des Events, stellt man am heutigen 22. Juli fest: schon 4.122 Interessierte und 511 Zusagen. Dann mal ran an den Karten-Speck, Leute! Denn mit rund 16.000 Partypeople wäre INNERFORCE ausverkauft. Wann man zum Tanze bittet? Am 6. September 2019, in Köln, im XPOST – eine Event-Location nördliche der Innenstadt, im Stadtteil Nippes.

Hier mal direkt für euch das derzeitige Line-up, das allerdings noch ausgebaut wird. Aber auch jetzt liest sich INNERFORCE deliziös. Guckt mal:
* TRAXTORM LEGEND
* MECCANO TWINS
* PROMO
* BRUTALE
* DITHER

* WICKED MINDS
* MINDUSTRIES
* ENZYME X vs SYNAPSE
* THE OUTSIDE AGENCY
* GABBERDISCO TAG TEAM
* THE SICKEST SQUAD
* TRIPPED

* TOMMYKNOCKER
* OPHIDIAN live
* THE ANNUNAKI
* BONEHEAD
* SIMON UNDERGROUND
* AMIGA SHOCK FORCE
* GABBA FRONT BERLIN
* TERRORMASTA live
* QUALKOMMANDO live *
* NOIZEFUCKER
* PASSENGER OF SHIT
* NOISEKICK live

* THE DREAMTEAM
* RUFFNECK live
* THE SPEEDFREAK

Sobald wir News haben, erfahrt ihr es natürlich umgehend. Ansonsten holt euch ab Anfang August die neue FAZE-Ausgabe. Dort findet ihr einen ausführlichen Event-Bericht über INNERFORCE.

INNERFORCE – Hardcore never dies // 06.09.2019 // XPOST, Köln

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
The Return of Hardcore: Thunderdome is back
10 Happy-Hardcore-Klassiker für euch
Vergesst Hardcore und Frenchcore – jetzt kommen 10 000 BPM

Einstimmung mit Ophidian gefällig? Tadah: