Dass die neue weltweite Situation aufgrund von Corona nicht gerade ideal ist und die Isolation uns nicht guttut, wissen wir. Die Firma MicroClimate will hier Abhilfe leisten und bringt mit ihrem neuen Produkt „AIR“ den wohlmöglich ersten klimatisierte Helm mit integrierten HEPA-Filtern auf den Markt. Der an Major Tom erinnernde Helm lässt das tragen einer Brille zu und dein Lächeln wird auch nicht versteckt. Die integrierten Batterien können vier Stunden Luft durch die Filter aus und in den Helm hineinpumpen. So ließe sich sogar stylisch ein wenig auf engem Raum tanzen, im Bus sitzen oder in der Bar. Mit seinen 0,9 Kilogramm wiegt der Helm nicht viel und verspricht guten Tragekomfort aber fällt mit seinem umgerechnet knapp 170 Euro monetär ins Gewicht.

Das könnte dich auch interessieren:
“Unser eigener Fehler” – Dennis Ferrer über den aktuellen Zustand der Musikindustrie
In diesem Bundesland bleiben Clubs und Diskotheken auf unbestimmte Zeit geschlossen
“Places Berlin 2021” – Neuer Kalender der Club- und Subkultur (mit Verlosung!)
Trotz Hygienekonzept: Polizei erzwang Absage von beliebtem Open Air in Berlin

microclimate.com