Kappa FuturFestival


Mamma mia! Nein, wir machen neuerdings keine Promotion für das ABBA-Musical! Wir sind nur völlig perplex, wie grandios das nun vollständige Line-up des Kappa FuturFestivals in Turin ist. Es ist perfekt – oder wie man in Italien sagt: perfetto, was in Torino im Parco so loso ist. Im Klartext heißt das: Unter anderem haben Seth Troxler, DJ Tennis, Jackmaster und Eric Prydz nun ihre Unterschrift unter den Vertrag mit den Machern des Festivals gesetzt und werden am zweiten Juli-Wochenende in südliche Gefilde jetten – in den Parco Dora.

Der Parco Dora war mit 70.000 Quadratmetern einst das größte, innerstädtische Industriegelände Turins. Im Juli werden sich dort mehr als 50.000 Partypeople einfinden, die auf einer Fläche von zehn Fußballfeldern eine riesige Fete feiern.

Ihr wollt bis ins kleinste Detail wissen, welche DJs, Acts und Live Performing Artists ins Land von Ferrari, Pizza Diavola und Expresso (finde den Fehler!) reisen? Hier geben wir euch mal einen Überblick:

Samstag, 07. Juli 2018 – 12 bis 24 Uhr:
Adam Beyer, Amelie Lens, Andrea Oliva, Apparat (DJ), Body & Soul, DJ Tennis, Eats Everything, Eric Prydz, Giorgia Angiuli (live), Joseph Capriati, Josh Milan, Kölsch, Lollino, Marco Faraone, Patrick Topping, Richy Ahmed, Sam Paganini, Solomun, The Martinez Brothers, Timo Maas

Sonntag, 08 Juli 2018 – 12 bis 24 Uhr:
Adriatique, Derrick May, Fatboy Slim, Hot Since 82, Ilario Alicante, Jackmaster, Jamie Jones, KiNK (live), Larry Heard, Luciano, Marco Carola, Motor City Drum Ensemble, Paco Osuna, Pan-Pot, Peggy Gou, Ralf, Robert Hood, Rødhåd, Seth Troxler, Stacey Pullen

Kappa FuturFestival // 07.+08.07.2018 // Parco Dora, Turin / Italien

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2018
5 Sets, mit denen wir uns auf das Welcome to the Future-Festival einstimmen
Cocoon Ibiza – hier ist das Line-up der Opening-Party
Balaton Sound: Sven Väth und Kölsch kommen auch