Kategorie-Archive: Reviews

Martin Eyerer & Toni Rios – Duende (Kling Klong 006)

Zusammen mit Cocoon-DJ Tobi Rios hat sich Labelchef Martin Eyerer an die Regler gestellt und [...]

Hardfloor – Devils & Donuts / Who took da Box (Hardfloor)

Ich glaube am treffendsten sagt man es mit einem Zitat von Hardfloor selbst: „We´re still [...]

Spaceships & Pings (Items & Things 01)

Das neue Label aus dem Minus-Umfeld debutiert mit dieser Mini-Compilation, auf der sich gleich mal [...]

Justus Köhncke – Advance (Kompakt 141)

Wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo der Köhncke her. Weitaus stimmiger [...]

Timo Jahns – Ewigkeit EP (Klang Gymnastik 006)

Na gut, für die Ewigkeit ist diese EP sicherlich nichts, aber wenns um launige, gut [...]

Combi – Hold The Line (Waskids)

„Plim Plam“ macht der Titeltrack und lässt meine Mundwinkel ganz von alleine nach oben gehen. [...]

Alexi Delano & Xpansul – Intelligence Reframed EP (Plus 8)

Plus 8 bleibt seinen hochqualitativen Releases treu und schickt gleich mit dem Eröffnungstrack schleifende Flanger-Sounds [...]

Stefan Tretau – Trendsport (Simple 013)

Stefan Tretau, Stefan Tretau. Der Name sagt mir irgendwas, aber ich komme nicht drauf. Sehr [...]

Deepchild – No Disgrace (Future Classic 1208)

Hm, das Original von „No Disgrace“ macht mich irgendwie gar nicht an, die an sich [...]

Monolake – Alaska Melting (Monolake / Imbalance Computer Music)

Während sich andere noch in ihren selbst auferlegten Soundkorsetts befinden und nicht mal ansatzweise merken [...]