Die Insel Ibiza verknüpfen wir nicht nur mit Sonne, Strand und wunderschöner Landschaft, sondern auch mit jeder Menge Party und Musik. Das dachten sich wohl auch die Verantwortlichen des französischen Lautsprecher-Herstellers L-Acoustics, die nun ein brandneues Soundsystem namens Ibiza 2.0 vorgestellt haben.

Ibiza 2.0 besteht aus sechs Kara-II-Lautsprechern und vier SB-18-Kompakt-Subwoofern. Insgesamt entsteht so eine Leistung von 24.000 Watt und ein Sound Pressure Level in Höhe von 142 Dezibel. Grade die Kara-Lautsprecher haben sich als globale Bestseller erwiesen und kommen weltweit bei Live-Events zum Einsatz. Hier darf man also so einiges erwarten.

Doch auch wenn der Name anderes vermuten lässt, ist Ibiza 2.0 nicht zwingend ein Outdoor-Soundsystem, sondern vielmehr für den Einsatz zuhause bzw. in geschlossenen Räumen gedacht, was vor allem das Archipel-Design nahelegt. “Viele Konsumenten genießen Musik in den eigenen vier Wänden. Hinzu kommt, dass Live-Streaming immer populärer wird und die Künstler deshalb ihren Fokus auf High-End-Home-Audio legen”, erklärt L-Acoustics-Manager Guillaume Le Nost.

Weitere Informationen zum Ibiza-2.0-Soundsystem erhaltet ihr auf der offiziellen Homepage von L-Acoustics. Preislich geht es ab etwa 7,550 Euro los.

Das könnte dich auch interessieren:
Novation AFX Station – Spielplatz für Aphex und seine Anhänger
Pioneer CDJ 3000 – Fels in der Brandung
Carl Cox liefert Soundtrack für Fussball-Doku (DAZN) über den UD Ibiza

Quelle: Mixmag