Marco Bailey


Marco Bailey = Belgian Techno! Nachdem er über die letzten 20 Jahre zu einem der bekanntesten Acts in der Techno-Szene aufgestiegen ist, kommt jetzt seine eigene Ibiza-Residency. Jeden Sonntag spielt Bailey mit einem ausgesuchten Line-up im Vista Club des Privilege. Dabei geht es ihm um eine Sache: Techno. Nicht um den Club oder um das Sehen und Gesehen werden anderer Partys, sondern nur um die Musik. Unterstützung erhält er dabei von Gleichgesinnten wie Sam Paganini, Marcel Fengler, Markus Suckut, Shinedoe und Jon Rundell, um nur einige zu nennen. Um seine Residency noch etwas interessanter zu gestalten, sind unter seinen Mitstreitern einige dabei, die bisher noch nie auf Ibiza gespielt haben. Weitere Informationen über „Materia“ findet ihr auf der Seite des Privilege www.privilegeibiza.com. Dort könnt ihr ebenfalls Tickets für das Event kaufen. Sie kosten 25 EUR.

 

Marco Bailey presents „Materia“ // 19.06.-28.08.2016 // Vista Club, Privilege, San Rafael, Ibiza

Line-up: Alex Bau, Ambivalent, Aphotek, Black Asteroid, Carlo Lio, Christopher Groove, Dany Rodriguez, Goncalo, Iban Mendoza, Jon Rundell, Julian Jeweil, Keith Carnal, Luigi Madonna, Marco Bailey, Marcel Fengler, Markus Suckut, Mikael Jonasson, Paul Ritch, Ray Kajioka, Rebekah, Sam Paganini, Sasha Carassi, Shlomi Aber, Shinedoe, Thomas Angstrom, Yaya b2b Horacio Cruz, Victor Calderone, Vril, Zoe

 

Das könnte euch auch interessieren:
Wilde Möhre Festival – Workshops fürs Wohlbefinden
Labyrinth Club Season Closing mit Pan-Pot – wir verlosen Tickets
Dour Festival 2016 – Kollektiv Turmstrasse im Gespräch
Zauberwald Festival – feiern für einen guten Zweck