matthias tanzmann


Matthias Tanzmann kündigt sein zweites Album an. Acht Jahre lang hat sich Tanzmann Zeit gelassen, sein Debüt „Restless“ erschien 2008. Nachdem er in letzter Zeit viel mit Kollegen wie Martin Buttrich, Daniel Stefanik oder Davide Squillace gearbeitet hat, lag es ihm jetzt am Herzen auch mal wieder alleine zu produzieren. Das neue Werk wird den Namen „Momentum“ tragen und zeigt, dass der Moon-Harbour-Labelchef es geschafft hat sich über die Jahre auch stilistisch weiterzuentwickeln. So finden sich in dem neuen Werk natürlich auch Einflüsse aus seiner ersten Musiksozialisation, aber eben nicht nur. Er selbst sagt dazu, dass auf dem Album Stücke enthalten sind, die nicht für den Club gedacht sind und die er gerne zuhause hören würde. Selbstverständlich stehen diese neben Stücken die in die meisten DJ-Sets Einzug finden würden. Das Album entstand auf Reisen und nahm innerhalb der letzten fünf Jahre immer mehr gestalt an. Aus diesem Grund klingt es komplett anders, als die restlichen Veröffentlichungen Tanzmanns. Um das Album auch richtig zu bewerben, wird Matthias Tanzmann von Oktober bis Dezember auf eine Welttournee gehen.

„Momentum“ wird am 7. Oktober 2016 auf Moon Harbour erscheinen.

Tracklist: MHRLP022_2500
01 Tamarind
02 Coffee Clouds
03 Mirage
04 Rybu
05 Shake Shake
06 Fireworks On The Roof
07 Frenzy
08 Laika
09 Uptown Vitamins
10 Sfumato

Das könnte euch auch interessieren:
Cocoon Recordings kündigt Compilation „P“ an
Marc Houle: von Minus zu Innervisions
Permanent Vacation veröffentlicht fünfte Labelschau
Planetary Assault Systems kündigt Album auf Ostgut Ton an