Clubs und Diskotheken stehen immer noch still. Es werden zwar Konzepte entwickelt, wie man öffnen könnte und auch Testveranstaltungen stehe nan, aber generell herrscht in Deutschland noch der Stillstand. Anders als in der Schweiz, wo z. B. Clubs unter gewissen Umständen schon öffnen dürfen, allerdings sind in einigen Kantonen die Maßnahmen zuletzt wieder verschärft worden.

 

Lest hier: Söder erzürnt Clubszene: “Aber Sie können ja zum Beispiel zu Hause mit ihrer Partnerin tanzen”

Geht es nach dem FDP-Bundestagsabgeordneten Hagen Reinhold, könnte in Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Testregion für die Öffnung von Clubs werden. berichtet der Nordkurier. „Seit Tagen gibt es keine Neuinfektionen, obwohl seit Wochen Touristen nach MV strömen. Ich bin der Überzeugung, dass wir in MV die deutschlandweite Testregion für die Öffnung von Clubs werden sollten und das nach Schweizer Vorbild”, zitiert die Zeitung den Politiker.

Die Landesregierung beratet wohl zur Zeit über eine mögliche schrittweise Öffnung, es gab auch schon einen ersten Termin mit Vertretern der Kulturszene und. Die Betreiber sollen nun Konzerte entwickeln, die bei einem weiteren Treffen dann auf der Tagesordnung stehen.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Rave-Legende spricht im ZDF Fernsehgarten über das aktuelle Leid der Clubkultur
EXIT Festival: Kapazität wird drastisch eingeschränkt

 

Quelle : Nordkurier