Aufgewachsen im beschaulichen Pforzheim und nun bei Boris Brejchas FCKNG-SERIOUS-Label! Schon in seiner frühen Jugend kam Moritz Hofbauer mit Musik in Berührung. Zunächst als Cellist im Orchester und Keyboarder in einer Band.

Mit 13 Jahren entdeckte er die Vielfalt digitaler und elektronischer Klangerzeuger und kreierte schon bald eigene Sounds mit denen er begann seine Klavierstücke zu unterlegen. Bald darauf entwickelte sich seine Leidenschaft für Deep House und melodischen Techno. Sein erster DJ-Gigs ließ auch nicht lange auf sich warten und war der erste Clubbesuch des damals 15-Jährigen.

Mit seinem Release „In Between“ 2015 auf Jeudi Records setze er den ersten Meilenstein seiner noch jungen Karriere. Es folgten einige Remixe für Künstler wie Township Rebellion, Ben Böhmer oder Nils Hoffmann. Nach und nach begann er sich in den kommenden Jahren in der Clubszene zu etablieren und spielte unteranderem in Locations wie dem Docks in Hamburg oder Harry Klein in München. Dazu kamen schnell auch Festivals wie dem Sonne Mond Sterne Festival, Sputnik Spring Break Festival oder dem Isle Of Summer. Moritz Tracks sind in Sets von bekannten Szene-Akteuren wie Dirty Doering, Marcus Meinhardt oder Aka Aka zu hören.

Als neuestes Mitglied der FCKNG-SERIOUS-Family rund um Superstar Boris Brejcha wird Moritz bald seine erste EP auf dem Label veröffentlichen und bei ihren weltweiten Label Nights mit seiner Live Performance zu sehen sein. Viel Spaß dabei!

Das könnte dich auch interessieren:
Happy Birthday, FCKNG SERIOUS! Bois Brejcha und Co. feiern Geburtstag
Ann Clue ist zurück – Neue EP mit Remix auf Boris Brechjas Label FCKNG SERIOUS
Boris Brejcha (FCKNG SERIOUS) – Jahrescharts 2020