Kölsch – Time Warp 2019


Der dänische Produzent Rune Reilly Kölsch meldet sich mit einem neuen Album zurück. Es ist der erste Longplayer nach seiner Trilogie der Jahreszahlen „1997“, „1983“ und „1989“, die zwischen 2013 und 2017 und vor allem autobiografischem mit einem Blick zurück geprägt war – sehr persönlich und nach innen fokussiert.

“Now Here No Where” steht mit beiden Beine in der Gegenwart, beleuchtet aktuelle Emotionen und das Leben im Jahr 2020 mit seinen persönlichen und mentalen Herausforderungen und der eigenen, individuellen Weiterentwicklung.

Tracklist:
01. Great Escape
02. Shoulder Of Giants
03. Remind You
04. Sleeper Must Awaken
05. Time w/ Beacon
06. Traumfabrik
07. Fandango
08. Glypto
09. Now Here No Where
10. Romtech User Manual
11. While Waiting For Something To Carwe About
12. Pause Time w/ Beacon

“Now Here No Where” erschein am 25. September vi Kompakt Records auf CD, Vinyl und digital. Die Vorab-EP „While Waiting For Something To Care About/Now Here No Where“ ist ab sofort verfügbar:

Das Album vorbestellen könnt ihr hier: https://kompakt.fm/releases/now_here_no_where

Das könnte dich auch interessieren:
Kölsch serviert uns zwei neue Köstlichkeiten auf Kompakt
Kölsch remixt Adam Beyer
Fabric presents Kölsch (Fabric)
Kölsch und Sasha machen gemeinsame Sache
Titelverwaltung im File-Zeitalter: Kölsch & Anja Schneider