Agorias Sapiens-Imprint nähert sich der 50. Veröffentlichung. Doch bevor wir anfangen, Flaschen zu öffnen und das goldene Jubiläum zu feiern, sollten wir uns erst einmal einen Moment Zeit nehmen, um die atemberaubende Musik der Label-Stammgäste Parallells zu genießen.

Die frisch releaste drei-Track-EP besteht aus einer brandneuen, komplett akustischen Version von Parallells‘ und Abundance‘ Hit „Blooming Flower„, die sich nahtlos neben zwei nicht-akustischen Remixen von Blond:Ish und Whitesquare einfügt.

Akustische Arrangements sind den klassisch ausgebildeten Jazzmusikern und Brüdern Thomas und Julien de Bie alias Parallells nicht fremd. Bei ihrer neuen Version von „Blooming Flower“ – dieses Mal mit einer sieben-köpfigen Band aufgenommen – schreiben sie sich auf organische Weise um.

„Mit dieser vollständig akustischen Version von „Blooming Flower“ wollten wir eine neue Welt zum Ausdruck bringen – eine Welt, in der der Wind wie eine Explosion des Bewusstseins weht, in der der ganze Planet seine Lungen füllt und langsam und absichtlich atmet. Eine Orchestrierung von friedlichen Systemen, die harmonischen Konsum und essentielle Erkenntnisse für eine gesunde Weiterentwicklung des Lebens offeriert. Es ist die Zeit der Blüte. Die Zeit für eine regenerierte Welt.“

Die zwei Brüder niederländischer Herkunft wuchsen unter dem Einfluss von Jazz und klassischer Musik auf. Nachdem sie die Welt bereist und sich an verschiedenen Kulturen und Klängen bereichert haben, sind sie nun in Amsterdam ansässig, wo sie ihr gleichnamiges Label und Studio betreiben.

Die Wahl von Blond:Ish als Remixerin kam ganz natürlich. Die in Kanada geborene und in Barcelona lebende Vivie-Ann Bakos ist eine gefeierte Künstlerin, die bei Labels wie Kompakt und Get Physical Music unter Vertrag steht und sich für die Umwelt einsetzt. Ihr fantastischer Remix verleiht dem Original einen frischen Herzschlag und Energie, die garantiert jede Tanzfläche in Ekstase versetzen.

Abgerundet wird das Paket durch den Italiener Whitesquare, der von Parallells für seine großartigen Veröffentlichungen auf seiner eigenen Whitesquare Series sowie Manfredi Romanos Life And Death bewundert wird. Whitesquare schafft es, „Blooming Flower“ eine ganz neue Perspektive zu geben, indem er mit seinem Produktionsstil Tiefe zu den üppigen Vocals und Melodien des Originals gibt.

Sichert euch hier das Release.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Nach gelungenem Cercle-Debüt liefert Innellea frischen Sound mit neuer EP
Schaut euch hier das Musikvideo zur neuen Skull-Sized-Kingdoms-Single an
„Our World“ – GusGus veröffentlichen dritte Single aus kommendem Album

 

www.facebook.com/parallellsofficial