Foto: Teddy Fitzhugh


Der Portugiese und Wahl-New-Yorker Harrison Rodrigues alias Baauer ist zweifacher Platinproduzent und wird uns im Juni mit seinem Album „Planet’s Mad“ bereichern. In der Vergangenheit arbeitete er bereits mit Größen wie Jay-Z, Missy Elliot, Elle Fanning. Jennifer Lawrence, Skepta, AJ Tracey und Lil Miquela zusammen, sein Album wird jedoch die Rückkehr zu seinen eigenen Wurzeln. Vorab erschien schon seine gleichnamige Singleauskopplung „Planet’s Mad“ inklusive Video. „Planet’s Mad“ wurde in einer filmähnlichen Handlung einer neuen Welt konzipiert, eine Vision, die in dem neuen Video umgesetzt wird. Die Single führt uns durch unzählige Mikro-Genres, in denen wir den Geräuschen außerirdischer Kreaturen, Kindern, Nachrichtenprognosen, Rülpsern und kosmischen Atmosphären ausgesetzt sind – alles aufgepeppt zu dieser einzigartig maximalistischen Tanzplatte.

„Planet’s Mad“ erscheint am 5. Juni auf LuckyMe.

Tracklist:
01 Planck
02 Planet´s Mad
03 Magic
04 Yehoo
05 Pizzawala
06 Reachupdontstop
07 Hot 44
08 Aether
09 Cool One Seven One
10 Remina
11 Home
12 Group

 

Das könnte dich auch interessieren:
Helena Hauff mixt die neue Ausgabe der Tresor-Reihe „Kern“
Dominik Eulberg kündigt „Mannigfaltig“-Remixe an
Aphex Twin meldet sich mit neuen Tracks auf Soundcloud zurück!