aerial-view-1866742_1280


Immer öfter liest man von der Auflösung illegaler Raves durch die Polizei. Erst vor kurzem haben wir von einer illegalen Party mit 500 Leuten berichtet, die von Polzeikräften unterbunden wurde. Wie Mixmag UK berichtet, wurde in Wiltshire UK ebenfalls eine illegale Party von der Polizei aufgelöst, bei der ungefähr 100 Personen beteiligt gewesen sind. Da die Behörden annahmen, dass davon eine große Gefahr ausging, wurden bei diesem Einsatz zur Aufklärung erstmals Dronen von der Polizei verwendet. Diese wurden erst kürzlich zur Verbrechensbekämpfung gekauft.

Am Sonntagmorgen wurde eine Ansammlung junger Menschen auf einem Landstück nahe Devizes ausfindig gemacht. Das Gelände wurde dann ziemlich schnell geräumt und es wurden mehrere Festnahmen aufgrund von Trunkenheit und unsittlichem Verhalten, sowie des Verkaufs von Drogen vorgenommen.

Per Tweed wurde der Vorgang für die Öffentlichkeit von der sogenannten Unmanned Aviation Support Group (zu deutsch: Unbemannte Luftunterstützungseinheit) dokumentiert. „Ein weiterer geschäftiger Abend für die Teams gestern Nacht. Im Einsatz wegen eines illegalen Raves in der Nähe von Devizes.“

Dronen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. In Zukunft dürfen Partygänger wohl auf weitere Einsatzmöglichkeiten gespannt sein.

Das könnte dich auch interessieren:
Es geht auch anders – Polizei legalisiert illegalen Rave
Tödliche Schießerei bei einem Rave
Illegaler Rave von Polizei gestoppt
Let there be rave – britische Polizei wird gnädiger in Bezug auf illegale Raves