rave

Sachen, die niemand von uns im Club erleben will


Wir lieben es auszugehen. Allerdings gibt es Sachen, die niemand von uns im Club erleben will, die aber teilweise schon passiert sind. Vor allem Punkt #1 ist lustig absurd…

Jemand hat auf die Tanzfläche gekackt
Man müsste meinen, dass das im Leben nicht, niemals nie irgendwann schon mal passiert ist. Leider aber doch. In Köln wurde vor nicht allzu langer Zeit von einem Partygast ein astreiner Haufen vor das DJ Pult gelegt. Nicht zu fassen..
www.express.de/koeln/geht-s-noch—warehouse-club–in-koeln–partygast-machte-einen-haufen-auf-die-tanzflaeche

Die Getränke gehen aus
Der Super GAU auf jeder Party Zuhause. Aber im Club?! Gar nicht dran zu denken. Nicht auszumalen. Eine Party so ganz ohne Drinks ist schon ziemlich lame. Oder füllt ihr euch eh immer nur die Flaschen mit Leitungswasser auf der Toilette auf?

Die Musik stoppt (und geht nicht mehr an)
Ohne Musik wird es auch echt schwer mit einer coolen Party… In Köln versucht man das mit 1.FC Köln Sprechchören noch zu retten. Aber auch ohne Erfolg. Vielleicht passiert so was aber auch nur 90er-Trash-Partys?! Danke Techno-Gott!
www.ksta.de/koeln/innenstadt/-trash-island–party-in-koeln–stromausfall-beendet–vengaboys–party-im-bootshaus

Du wirst von oben bis unten vollgekotzt
Aiiiiiii, ein ziemlicher Downer für deine Partystimmung. Schlimm genug, wenn man sich selbst von oben bis unten vollkotzt. Aber wenn es sich dann auch noch das Erbrochene anderer Leute handelt, ist die Party wohl endgültig gelaufen.

Der Krankenwagen muss kommen
Party bis der Arzt kommt sagt man doch so schön. Aber bitte nicht wortwörtlich nehmen. Ein Krankenwageneinsatz im Club ist alles andere als witzig.

Jacke geklaut
Ärgerlich. Im Sommer zumindest. Im Winter der absolute super GAU!!! In den ganz fiesen Berliner Wintern bedeutet das den sofortigen Tod. Normalerweise. Zum Glück wärmt der Alkohol von innen. Gerettet.

Jan Leyk ist Special Guest
Der Club kündigt vorher auf seinem Line-up einen Special Guest an. Wer mag das nur sein??? Voller Vorfreude erwartet ihr den Überraschungs-Act… Bis sich herausstellt, dass es Jan Leyk ist. The Party is over. Und der Club sollte bis auf alle Zeit gemieden werden.

Du pennst auf der Toilette ein
Du hast deinen Lieblings-DJ verpasst weil du auf der Toilette eingepennt bist? Bitter. Sehr bitter. Etwas, was niemand im Club erleben will, aber einige mit Sicherheit schon haben. Kommt, seid ehrlich!

Ein Teil kostet mehr als 20 Euro
Schreck lass nach! Was für ein Wucher! Verbraucherschützer sollten alarmiert werden. Ein Teil, das mehr als 20 Euro kostet ist ein Skandal. Was auf Ibiza vielleicht Normalität ist, löst hierzulande bei so manchem Raver Schweißanfälle aus.

Toilette verstopft
Eine verstopfte Toilette sorgt definitiv für Unmut unter den Partygästen. Niemand möchte durch knöcheltiefes Wasser waten, um seine Notdurft zu verrichten.

Eine Razzia im Club
Keine coole Situation. Besonders für die Veranstalter, Gäste, die definitiv gerade nicht von der Polizei gefilzt werden möchten und für alle anderen. Auch wenn man keinen Dreck am stecken hat, killt so was dennoch jede Stimmung.

Die Klimaanlage geht kaputt
Das kann in manchem Laden für tropische Verhältnisse sorgen. Besonders im Sommer sollte man sich schon mal auf Schweißtropfen von der Decke gefasst machen.

Das könnte euch auch interessieren:
Hinweise die dir zeigen, dass die Party vorbei ist…
10 Dinge, die uns alle schon mal im Club passiert sind
Unnützes Wissen: 10 Fakten zu Techno
10 Leute, die du auf einem Festival triffst