Miami – Symbolbild


DJs und ihre Luxusresidenzen. Immer wieder stehen Größen wie Alesso, Steve Angello oder Calvin Harris in den Schlagzeilen, wenn sie mal wieder einen spektakulären Kauf getätigt haben, oder aber sich von den eigenen vier Wänden trennen und die/das Villa/Wohnung/Haus/Apartment verkaufen. Diesmal ist es David Guetta, der sein Apartment in Miami zum Verkauf über “Miami Residence” anbietet. Kostenpunkt: Rund 14 Millionen Dollar. Ein echter Schnapper.

Das Apartment befindet sich im 37. Stock des 5-Sterne-Hotels Setai und ist seit 2018 im Besitz des Franzosen. Erworben hatte er es damals vom Milliardär Richard Le Frak für 9,5 Millionen Dollar. Ob sich der Wert des Apartments wirklich um 5,5 Millionen Dollar erhöht hat, weil David Guetta hier gehaust hat? Wir werden es sehen, aber irgendein verrückter Käufer wird sich schon finden lassen. Die Bude verfügt jedenfalls über einen durchaus imposanten Meerblick und auch die Skyline Miamis kann man von hier aus wunderschön beobachten. Dazu gibt es einen Rundum-Balkon sowie drei Schlafzimmer, alle jeweils mit einem separaten Badezimmer ausgestattet.

Wer interessiert ist oder einfach nur mal schauen möchte: Hier geht es zum offiziellen Inserat.

Über die Einrichtung lässt sich diskutieren – Quelle: Miami Residence

Das könnte dich auch interessieren:
David Guetta appelliert: “Lasst euch impfen!”
Deshalb hat David Guetta nicht ein Album für Madonna produziert
“Nacht des Chaos”: Illegaler Rave in Luxus-Airbnb gerät aus den Fugen

Quelle: WeRaveYou, Miami Residence