secret solstice 2015


Das Secret Solstice Festival in Island hat bereits vergangene Woche mit dem “Icerave”, eine Party in Europas zweitgrößten Gletscher, große Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Die Macher des wohl einzigen Festivals, bei dem die Sonne nie vollständig untergeht, legen jetzt noch einen drauf.

Auf ihrer Mission das meist exklusive und einzigartigste Festival der Welt zu werden haben sich die Organisatoren etwas ganz besonderes überlegt. Das Secret Solstice Festival präsentiert das teuerste Festivalticket der Welt. Wer etwas auf sich hält und ein paar Scheine mehr auf seinem Konto besitzt, der darf zuschlagen und sich das exklusive Ticket für stolze 200.000 US-Dollar sichern.

Das Ticket umfasst ein Komplettpaket für zwei Personen. Neben dem vollkommen unbeschränkten Zugang zu allen Festivalbereichen ist natürlich auch die Ab- und Anreise im Ticket inbegriffen. First Class natürlich und von jedem Fleck der Erde. Natürlich war das nicht alles was im teuersten Ticket der Welt inklusive ist. Eine luxuriöse Villa mit fünf Schlafzimmern steht dem Paar fünf Nächte zur Verfügung. Inklusive privatem Gourmet-Koch, Personalassistent, privatem Shuttle-Service mit Fahrer der 24 Stunden zur freien Verfügung steht, einer privaten 100ft Yacht mit Golfplatz und Tontaubenschießen on board.

solstice_helikopter

Wem der Shuttle-Service per Auto zu bodenständig ist, der darf auf den Helikopter-Service zurückgreifen, der beide dann u.a. auch zu einer privaten Tour zur Blauen Lagune fliegt. Natürlich auch inklusive.

War es das?
Nein, natürlich nicht. Unter anderem sind ein privates Mittagessen in der Magma-Kammer des Dormant Vulkans das von einem Islandischen Künstler musikalisch begleitet wird, eine fünfstündige Helikoptertour über Island und persönliche Meetings mit verschiedenen Künstlern des Festivals inklusive.

Mehr Details zum Gesamtpaket möchten die Organisatoren nicht preisgeben. Nur wer ernsthaftes Interesse zeigt erhält die komplette Liste an Annehmlichkeiten die bei diesem $200.000 teuren Ticket inklusive sind.

Das teuerste Festivalticket aller Zeiten ist nur ein einziges Mal verfügbar und umfasst – wie schon beschrieben – zwei Personen und liefert dem Käufer das wahrscheinlich auch exklusivste Festival-Feeling das man sich nur träumen kann.

Secret Solstice Festival // 19.–21.06.15 // Laugadagur Recreational Area, Reykjavík, Ísland
Line-up bisher: Bam Margera’s Earth Rocker, Hercules & Love Affair, Margeir, Serge Devant, Shaman Shawarma, Sinistarr, Orange Volante, Hidden People, Poor Richard, Lára Rúnars, Stormzy, Sesar A, Cheddy Carter, Reykjavíkurdætur, Berndsen, Sturla Atlas, Jakobsson, RVK DNB, Steindór Jónsson, Skeng, Ledfoot, Dikta, Kiat, Wonkers, Mælginn, Panda, Skúli Mennski, Wu-Tang Clan, FKA twigs, Skream, Kelis, The Wailers, Charles Bradley, Nightmares On Wax, Green Velvet, Miss Kittin, Foreign Beggars, MØ, Mugison, Wankelmut, Moodyman, GusGus, Route 94, Submotion Orchestra, Heidi presents Jackathon, Erol Alkan, FM Belfast, KiNK, Daniel Avery, Retro Stefson, Droog, Detroit Swindle, Leon Vynehall, Samaris, Ensími, Ghost Culture, DJ Flugvél Og Geimskip, Hermigervill, Uni Stefson, Young Karen uvm.

 

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2015
Secret Solstice: Party im Gletscher & neue Acts an Bord
Into The Valley – abtauchen und tanzen im Steinbruch
Island – Zwischen Vulkanen, heißen Quellen und einem Nachtleben ohne Nacht
www.secretsolstice.is