starwars_DVD_bluray
„Star Wars: Das Erwachen der Macht“ hat vom Filmstart an einen Rekord nach dem anderen gebrochen und Fans rund um den Globus elektrisiert. Nun endlich kann man den siebten Teil der Sternensaga auch zu Hause genießen, denn am 28. April 2016 werden DVD und Blu-ray erscheinen. Letztere wird auch als limitiertes Steelbook erhältlich sein. Bereits am 15. April gibt es den Film als Digitalversion.


Blu-ray und Digitalversion beinhalten folgendes Bonusmaterial*:

  • Die Geheimnisse hinter DAS ERWACHEN DER MACHT – Der Dokumentarfilm zeigt zum ersten Mal die gesamte Geschichte hinter der Entstehung von DAS ERWACHEN DER MACHT. Umfangreiches Filmmaterial und exklusive Interviews mit den Schauspielern und Filmemachern enthüllen verblüffende Fakten.
  • Drehbuchlesung der Schauspieler Bereits vertraute und neue Mitglieder des Schauspieler-Ensembles berichten über den unvergesslichen Tag, an dem sie zum ersten Mal zusammen kamen, um das Drehbuch zu lesen.
  • Die Entwicklung von BB-8 – Sehen Sie, wie die Filmemacher den neuesten Droiden zum Leben erweckten und mit ihm auf Anhieb einen echten Fan-Liebling im STAR WARS Universum schufen.
  • Kreaturen erschaffen – Erleben Sie echte Filmmagie, wenn die Filmemacher neue Kreaturen zum Leben erwecken.
  • Der Lichtschwert-Kampf im Schnee – Tauchen Sie tiefer ein in den epischen, sich zuspitzenden Lichtschwert-Kampf zwischen Rey und Kylo Ren.
  • John Williams: Die siebte Sinfonie – Der legendäre Komponist gibt einen persönlichen Einblick in seine Arbeit am Soundtrack zu STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT.
  • ILM: Die visuelle Magie der Macht – Ein Insider-Blick auf die bemerkenswerte, digitale Kunstfertigkeit der visuellen Effekte im Film.
  • UNICEF-Initiative „Force For Change“ – Helden gibt es in allen Formen und Größen. Erleben Sie, wie die „Force For Change“ Initiative STAR WARS Fans auf der ganzen Welt darin vereint, die Macht zu nutzen, um anderen zu helfen.
  • Zusätzliche Szenen

„Star Wars: Das Erwachen der Macht“ zeigt die lang ersehnte Wiedervereinigung der ursprünglichen STAR WARS Helden Harrison Ford, Carrie Fisher, Mark Hamill und Peter Mayhew zusammen mit Anthony Daniels – dem einzigen Schauspieler, der in allen sieben STAR WARS Filmen zu sehen ist. Der altbekannte Cast wurde ergänzt durch Daisy Ridley, die sich für die Hauptrolle der Rey gegen starke Konkurrenz durchsetzen musste. Außerdem standen der BAFTA Rising Star Award Gewinner John Boyega („Attack the Block“, „Imperial Dreams“) als widerwilliger Sturmtruppler Finn, der Emmy® nominierte Adam Driver („Lincoln“, „Girls“) als schurkischer Kylo Ren und der Golden Globe® Gewinner Oscar Isaac („Inside Llewyn Davis“, „Das Bourne Vermächtnis“) als Widerstands-Pilot Poe Dameron vor der Kamera.
Regie führte J.J. Abrams, das Drehbuch stammt aus der Feder von Lawrence Kasdan, J.J. Abrams und Michael Arndt. Kathleen Kennedy, Präsidentin von Lucasfilm und achtmalige Oscar®-Nominierte, und J.J. Abrams bilden gemeinsam mit ihrem langjährigen Produktions-Partner Bryan Burk das Produzenten-Team des Films.
Der gefeierte Komponist John Williams konnte bereits mit seinen unverwechselbaren Soundtracks zu den vorangegangenen sechs Filmen der STAR WARS Saga sein musikalisches Erbe schaffen. Für seine Komposition zu „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ erhielt er kürzlich seine fünfzigste Oscar® Nominierung.

Star Wars: Episode VIII:
Via Reddit wurden Gerüchte um den Titel der achten Episode verbreitet. Dort stehen „Star Wars: Tale of the Jedi Temple“ und „Star Wars: The Order of the Dark Side“ hoch im Kurs. Möglicherweise wird der Titel am Star Wars Day am 4. Mai (May the 4th) bekanntgegeben.

Das könnte dich auch interessieren:
Die Macht ist elektronisch: Claude VonStroke, Flying Lotus, Shlomo und Röyksopp vertonen Star Wars
Star Wars Episode VIII – das Geheimnis um Han Solo
Star Wars sei Dank – Spaceballs 2 kommt
Star Wars Soundtrack (I-VI) wird auf Vinyl neu aufgelegt

* Der Digitale Bonus kann je nach Anbieter variieren.