spaceballs-george-wyner-rick-moranis-mel-brooks-1987

Ok, mittlerweile haben die ganz harten Star-Wars-Fans den siebten Teil der Sci-Fi-Western-Saga natürlich bereits im Multiplex-Theater in 3D gesehen. Zeit, sich wieder den wichtigen Sachen zu widmen. „Spaceballs 2“ soll in die Kinos kommen. Der legendäre Regisseur und Komiker Mel Brooks hat bestätigt, dass er sich gerade in der Planung der Fortsetzung seines 1987er Kultfilms „Spaceballs“ befindet.

Wie er gegenüber Adam Carolla in dessen „Take a Knee“-Podcast äußerte, plant er, Mitglieder der Original-Besetzung für sein Vorhaben zu begeistern. Es könnte jedoch sein, dass das Vorhaben mit der Zustimmung von Hauptdarsteller Rick Moranis steht oder fällt. Moranis hat sich vor einigen Jahren aus dem Filmgeschäft zurückgezogen. Ob er nun für Brooks seine Rente unterbricht, bleibt abzuwarten.

Lustig wäre ein zweiter Teil mit Lord Helmchen auf jeden Fall.

Das könnte euch auch ins Kino locken:
ID4 – Teil 2
Trainspotting 2 kommt mit Original-Besetzung!
Tarantino
Tatort – Till Schweiger

Star Wars