Bild von M. Maggs auf Pixabay


Wer hätte gedacht, dass die USA mal eines der ersten Länder der Welt ist, das Cannabis legalisiert. Man erinnere sich nur mal an die Zeit der Prohibition, in der Alkohol strengstens verboten war. Naja, vielleicht haben die Amis daraus gelernt.

Die Vereinigten Staaten – das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Es gibt wohl nichts, was es nicht gibt. Mittlerweile kann man dort sogar Cannabis als Hauptfach an staatlichen Universitäten studieren.

Nein, wir verarschen euch nicht! Die Colorado State University-Pueblo will ab Herbst mindestens 60 Plätze für den Studiengang „Cannabis, Biology and Chemistry“ anbieten. Nach dem Studium warten unzählige Berufsmöglichkeiten für die Absolventen.

Nicht nur in der florierenden Cannabis-Branche in Nordamerika. Die Universität wirbt sogar damit, dass spätere Anstellungen bei der Regierung möglich sind. Aber zuvor muss das Studium natürlich erst mal bestanden werden. Physik, Mathematik, Chemie und natürlich Biologie sind alles Fächer, die es durchaus in sich haben.

Die zuständige Behörde für die Unis in Colorado trägt passenderweise den Namen „Department Of Higher Education“. Für die Zukunft sind auch noch weitere Cannabis-Studiengänge geplant.

Verständlich, denn seit den sechs Jahren in denen Colorado Cannabis legalisiert hat, wurden bereits mehr als eine Milliarde Dollar an Steuergeldern und Lizenzgebühren eingenommen. Auch an der ebenfalls staatlichen Northern Michigan University gibt es einen ähnlichen Studiengang.

Die „Oaksterdam University“ ist eine private Hochschule und bietet auch allerlei Lehrgänge und Kurse an. Allerdings sind diese sehr teuer, aber garantiert nicht weniger interessant, wenn man in der zukunftsträchtigen Cannabis-Branche sein Portfolio aufwerten will.

Das könnte dich auch interessieren:
Italien erlaubt den Anbau von Cannabis für den Eigenbedarf
Drei Millionen Tagesumsatz durch den Verkauf von legalem Gras
Sambia  erlaubt Cannabis-Exporte, um Wirtschaft anzukurbeln
Raumfahrtunternehmen SpaceX schickt Cannabis zur ISS