Das ikonische Dance-Music-Label Full Frequency Range Recordings (FFRR) hat sich einer Frischzellenkur unterzogen. In Kooperation mit dem legendären Designer Trevor Jackson präsentiert sich das Imprint in einem neuen Look, inklusive überarbeitetem Logo. Darüber hinaus wurde der eigentlich bereits ad acta gelegte Slogan “Music That Moves You” wieder neu eingeführt. Der Spruch zierte zahlreiche Releases von FFRR aus den frühen 1990er-Jahren. Durch die Reaktivierung des Slogans soll der Label-Geschichte nun ein Tribut gezollt werden, während man mit der neuen Philosophie parallel neue Wege beschreiten möchte, die sich unter anderem über einen Webstore und Merchandise-Produkte definieren. Kopf des Londoner Imprints ist seit 2019 der hoch angesehene DJ Andy Daniell.

Über die Veränderungen sagt er: “Sie bringen frische Energie und beleben FFRR neu. Ich wusste von Anfang an, dass ich mit Trevor zusammenarbeiten wollte und dass er genauso engagiert sein würde wie ich. Wir haben viel Zeit damit verbracht, in den Archiven des Labels zu stöbern und alte Bilder und Assets zu sichten. Gleichzeitig wollten wir das Erbe des Labels aber aufrecht erhalten.” Dieser Gedanke spiegele sich auch im aktualisierten Logo wider, dass die klassische FFRR-Ästhetik aufgreife und sie gleichzeitig auf eine Art und Weise modernisiere, die in der modernen, digitalen Welt von heute Wirkung zeige.

Auch Designer Trevor Jackson meldet sich zu Wort: “Ich habe mich dem Rebranding von FFRR zunächst vorsichtig genähert, im vollen Bewusstsein des Erbes des Labels und der Bedeutung des bestehenden Logos. Ich war ein großer Fan des Labels, daher war es ebenso aufregend wie anfangs entmutigend, an diesem Projekt zu arbeiten. […] FFRR ist kein Traditionslabel, und obwohl die Vergangenheit und die Geschichte der Marke sehr wichtig sind und auf jeden Fall gewürdigt werden sollten, sollte dies nicht die Identität der Marke in der Zukunft bestimmen.

Kommen wir zum Musikalischen: Für die Monate Februar und März hat FFRR diverse Veröffentlichungen angekündigt, deren Beginn nun die Single “For a Fool” von Morgan Geist aka Storm Queen markiert – Es ist Geists’ erstes Release als Storm Queen seit 2012. Die Vocal-House-Scheibe ist seit dem 5. Februar erhältlich. Hört mal rein:

In den nächsten Wochen werden weitere FFRR-Releases von BURNS, Obskür sowie von Franky Rizardo & Joe Goddard folgen. Hier gelangt ihr auf die Homepage von FFRR.

Das könnte dich auch interessieren:
FAZEmag-Jahrespoll 2020: Track
John Beltran bringt neues Album auf Len Fakis Label Figure
Internet Is Over: Arno und Simon Birkenfeld gründen Non-Dancefloor-Label