SYNDICATE_2015(01)


Die Westfalenhallen in Dortmund werden auch in diesem Jahr wieder unter dem SYNDICATE-Sound erzittern. Das größte Festival für die härteren Techno-Styles wartet 2015 mit vier Floors auf. Hier wird Hardtechno, Hardcore, Hardstyle und Early Rave/Early Hardcore/Classics präsentiert.

Am 3. Oktober steigt die SYNDICATE 2015, die gemeinsam von I-Motion und Art of Dance veranstaltet wird und 20.000 Gäste werden erwartet.

SYNDICATE_2015(04)Diese dürfen dann zu den Beats von Angerfist -live-, Korsakoff (Bild) vs. Re-Style -live-, Neophyte Records Allstars -live-, Radical Redemption, Frontliner, Crypsis, Miss K8, Bodyshock vs. Dyprax, Destructive Tendencies, Noize Suppressor vs. Outblast, BMG -live-, Dr. Peacock, Digital Punk, Mental Theo, O.B.I. & Viper XXL, Pappenheimer, Candy Cox, E-Force, Warface, Ruffneck, Predator, Buzz Fuzz, Nosferatu, Negative Audio -live-, Unexist, Arkus P. -live-, Sub Sonik, Thorax -live-, Base Alert, Pavo, Vince, Panic, Bass-D, Mystery, X-Pander, Crossfiyah, Artifact, Zahni -live-, Andi Teller, Olle, J.D.A, MC Tha Watcher, MC Nolz sowie MC Syco abgehen.

Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 49,- € und an der Abendkasse 57,- €. Außerdem habt ihr eine kostenlose Hin- & Rückreise mit der Eintrittskarte mit allen VRR-Verkehrsmitteln (2.Klasse) im VRR-Raum.

Mehr Infos gibt es hier.

Das könnte euch auch interessieren:
Drogentest-Stationen auf der Nature One – wieso nicht?
Das ist das Line-up der Nature One 2015
Kommt Green & Blue zurück?
USB nicht auf der Nature One dabei
Das war die Nature One 2005!!!

CDU und Grüne wollen Cannabis legalisieren
15 DJ-Namen, die wir uns NICHT ausgedacht haben
Achtung: Drogendealer
Andhim sagen ja zu Drogen
Wundermittel gegen Tinnitus gefunden