technics-sl1200g



Endlich kommt er. Auf der IFA 2015 konnte man den ersten Prototypen bewundern, nun, kurz vor der IFA 2016, kündigt Panasonic an, dass der Plattenspieler Technics SL-1200G Ende September auf den Markt kommt. Im Sommer hatte die Mutterfirma vorab schon den limitierten Technics SL-1200GAE ins Rennen geschickt, der innerhalb kurzer Zeit ausverkauft war.

Der Preis liegt bei rund 3.500 EUR. Den recht hohen Preis begründet Panasonic damit, dass viele Teile komplett neu entwickelt wurden. Außerdem wurden in den letzten Wochen auch noch überraschend Änderungen vorgenommen und höhenwertige Teile aus dem 1200GAE übernommen – wie z. B. der Tonarm aus Magnesium und nicht wie ursprünglich geplant aus Aluminium.

Das könnte dich auch interessieren:
Mijk van Dijk testet für Bonedo den neuen Technics SL-1200 GAE 
Pioneer präsentiert neuen Turntable PLX-500
Der deutsche Musikmarkt wächst um 3,6 Prozent – Vinyl wieder zweistellig