Nach Ableton und  und Apple (Logic) zieht nun auch Serato nach und stellt seine DAW Serato Studio kostenlos zur Verfügung.

Anders als bei den beiden Mitstreiter stellt Serato die Einfachheit in der Bedienung in den Vordergrund und ist somit insbesondere für Nutzer, die noch wenig Erfahrung in der Produktion von Musik mitbringen, interessant. Die Software ermöglicht es aber auch erfahrenen DJs, die auf einfache Weise Edits oder Mashups erstellen wollen und ihre DJ-Hardware zum Einsatz bringen wollen, so auf eine intuitive Art und Weise Beats zu erstellen.

HIER gibt es den kostenlosen Download, ein mit Kosten verbundenes Upgrade ist auch möglich. Was die kostenlose Version alles beinhaltet, findet ihr hier: www.serato.com/studio/pricing

 

Das könnte dich auch interessieren:
Pioneer DJ verlängert kostenlose Testphase für Mix-Recording-App DJM-REC
Ableton folgt Apple und bietet Ableton Live kostenlos an
Serato Studio: Update & als Retail-Version verfügbar!