Der britische Rapper und Multi-Instrumentalist Mike Skinner hat unter seinem Projekt The Streets ein neues Mixtape angekündigt, das am 10. Juli erscheinen soll.

Vorab liefert uns Skinner mit der Single “Call My Phone Thinking I’m Doing Better” (feat. Tame Impala) und dem dazugehörigen Musikvideo bereits einen saftigen Vorgeschmack auf sein neuestes Werk, für das er mit zahlreichen illustren Gästen zusammenarbeitete.

“None Of Us Are Getting Out Of This Alive” lässt sich zwischen Rap, Grime und Dubstep ansiedeln und versucht die Energie jener Partynächte in Kopenhagen, Berlin oder Manchester einzufangen, die Skinner bei seiner TONGA-Partyreihe in den letzten Jahren versprühte. Da Skinner bei den TONGA-Events stets großen Wert auf die Anwesenheit verschiedener Künstler wie Kano, Giggs, Jammer oder Jaykae legte, ist das neue Mixtape ausschließlich von Feature-Produktionen geprägt.

Für jeden der zwölf Tracks hat sich der Brite einen zweiten Künstler an Bord geholt, darunter Idles, Ms Banks, Jesse James, Kasien, Dapz und Chris Lorenzo.

“None Of Us Are Getting Out Of This Alive” liefert uns also eine geballte Portion Abwechslungsreichtum, das sich zwischen unterschiedlichen Genres, von Rap und Grime bis hin zu Dubstep und Drum & Bass, hin und her bewegt.

Dass der 40-jährige sich mit seinem facettenreichen Mixtape in völlig neue Gefilde begibt, scheint für ihn jedoch kein großes Hindernis zu sein:

„Man kennt das doch: Wenn du etwas beim ersten Mal angezogen hast, dann suchst du dir fürs nächste Mal natürlich etwas anderes aus. Heute würde ich niemals in Sachen von Aquascutum rumlaufen – das wäre mir auch einfach zu blöd: Eine bloße Persiflage von dem, was ich vor 20 Jahren gemacht hab. Und zwar für uns alle. Also gehe ich jetzt noch mal zurück und wähle genau die Dinge aus, um die ich früher einen Bogen gemacht habe“, so Skinner.

Tracklist:

1. Call My Phone Thinking I’m Doing Better (ft. Tame Impala)
2. None Of Us Are Getting Out Of This Life Alive (ft. Idles)
3. I Wish You Loved You As Much As You Love Him (ft. Donae’O)
4. You Can’t Afford Me (ft. Ms Banks)
5. I Know Something You Did (ft. Jesse James)
6. Eskimo Ice (ft. Kasien)
7. Phone Is Always In My Hand (ft. Dapz)
8. The Poison I Take Hoping You Will Suffer (ft. Ragz)
9. Same Direction (ft. Jimothy Lacoste)
10. Falling Down (ft. Hak Baker)
11. Conspiracy Theory Freestyle (ft. Rob Harvey)
12. Take Me As I Am (with Chris Lorenzo)
“None Of Us Are Getting Out Of This Alive” erscheint am 10. Juli 2020.